Wacht nach einer halben Std.wieder auf

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von xenamaus83 27.12.09 - 17:31 Uhr

Hallo an alle!!

Erstmal nachträglich frohe Weihnachten.
Es betrifft meinen Sohn 1jahr und 1 monat alt,wacht seid ungefähr 3 Wochen abends vom Schlafen weinend auf.
Wir legen ihn um 19 Uhr ins Bett und er wacht jeden Tag immer um die selbe Uhrzeit wider auf.
Also eine halbe Std. Später!!
Bereuge ihn und dan schläft er auch lieb weiter.Und auch durch bis morgens 8.00 oder 8.30Uhr.
Meine Frage ist:Wieso er trotzdem abends noch 1 mal aufwacht??
Ist das eine Phase?
Danke schon mal im Vorraus!!

Beitrag von niki1412 27.12.09 - 20:16 Uhr

Hallo!

Ich glaube da fällt er in die Tiefschlafphase. Viele Kinder haben ein Problem damit und wachen wieder auf. Meist nach 30 Min.-1 Std. Das wird wohl mit der Zeit besser. Also je älter das Kind, desto schneller und einfacher finden sie von selbst wieder in den Schlaf.

LG Niki mit Helena #blume