Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von -silke- 27.12.09 - 19:03 Uhr

Huhu,
kann ich mir das Elterngeld wirklich entweder fuer 12 oder 24 Monate auszahlen lassen?ich google mir hier noch die Finger wund, finde aber immer nur was ueber 12 Monate!

Beitrag von evebaby 27.12.09 - 19:10 Uhr

hallo, ja endweder du lässt es dir für 12 monate auszahlen, oder gesplittet auf 24 monate

dh, wenn du anspruch auf monatlich 400 € elterngeld hast bekommst du wenn du es auf 24 monate auszahlenlässt monatlich eben "nur" 200 €

die endsumme bleibt immer die gleihe

liebe grüße eve

Beitrag von snailshell 27.12.09 - 19:10 Uhr

"In voller Höhe kann das Elterngeld für maximal 14 Monate pro Kind beansprucht werden. Es ist auch möglich, sich nur die Hälfte des Elterngeldes auszahlen zu lassen, dafür aber über den doppelten Zeitraum. "

Quelle: http://www.mittelstand-und-familie.de/xi-490-0-0-146-313-de.html

Beitrag von sternchen-83 27.12.09 - 20:20 Uhr

Ja genau. Entweder 12 monate das ganze geld oder 24 monate lang die hälfte..

Lg

Beitrag von emmy06 27.12.09 - 20:37 Uhr

Achtung, bei Anspruch auf Mutterschaftsgeld gibt es ja nur 10 Monate lang Elterngeld und gesplittet sind es dann 20 Monate EG und 2 Monate Mutterschaftsgeld, ergo gesammt nicht 24, sondern nur 22 Monate.


LG

Beitrag von samy2005 27.12.09 - 21:37 Uhr

Falls dein Partner auch Elternzeit in Anspruch nimmt wird das Geld für 14 Monate gezahlt. Falls du alleinerziehend und das alleinige Sorgerecht für das Kind hast wird es dir ebenfalls für 14 Monate gezahlt ansonsten so wie es meine Vorrednerinen geschrieben haben.


Lg Julia mit Lars und Leonie