Wann wieder Periode nach absetzen der Cerazette?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von paulsliebling 27.12.09 - 19:24 Uhr

Hallo,

ich habe die Cerazette nun vor 1 Woche abgesetzt, aber bisher noch nichts in Sicht von meiner Periode. Ich glaube mich zu erinnern, das es nach der Einnahme der Cerazette nichts ungewöhnliches ist, wenn erst einmal nichts passiert... Aber wann kann ich denn damit rechnen, das sie wieder einsetzt?

LG Janine

Beitrag von -frosch- 27.12.09 - 19:42 Uhr

hallo!
ich nahm auch die Cerazette ein. Leider habe ich sie nicht gut vertragen und immer wieder Zwischenblutungen bekommen. Daraufhin musste ich auf die Novial wechseln.
Bei mir hat es so ca. 2 Zyklen gedauert, bis alles wieder normal blutete. Ist aber wohl ganz unterschiedlich. Eine gute Freundin von mir hatte direkt nach absetzten erst nach 3Monaten Ihre MS und die Frauenärztin meinte, dass das wirklich, gerade bei Östrogenfreien Pillen sehr unterschiedlich ist. Ich drück dir die Daumen, dass es bei dir schneller geht#klee
lG Frosch

Beitrag von nicolek81 27.12.09 - 20:12 Uhr

Bei mir wurde die Mens nach 100 Tagen ausgelöst. Muss aber nichts heißen, weil meine Zyklen auch jetzt noch -über ein JAhr später- ohne CLomi so lang sind....