Wieviel Geld?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babe-no-two 27.12.09 - 20:15 Uhr

Ich wollte Geld bei der Arge beantragen - für Umstandsbekleidung und selbstverständlich für die Erstausstattung (Kinderwagen,Möbel,Bekleidung für das Kleine etc.). Wisst ihr,ob es da Pauschalbeträge gibt oder hat jemand ein paar nennenswerte Beträge,auf die ich mich schon freuen kann?

Versteht mich nicht falsch aber ich wollte halt Vorsorge treffen.
Oder meint ihr,ich sollte noch etwas warten? Und wenn ja,wie lange?

Beitrag von mari75 27.12.09 - 20:19 Uhr

Hallo,
ich hab davon zwar keine Ahnung aber geh doch demnächst einfach mal vorbei und frag nach!!
In der Schwangerschaft steht dir doch bestimmt auch schon was zu, und erst recht wenn das Baby geboren ist.

LG
Mari

Beitrag von .vivi.305 27.12.09 - 20:22 Uhr

Bei Stiftungen (z.B. Caritas) kann man für Erstlingsausstattung, Schwangerenbekleidung, Möbel Geld beantragen sofern man nicht über 3500€ brutto verdient!!! Und dann wird je nachdem ausgerechnet, wieviel man bekommt! Wenn man ARGE bekommt und dadurch zusätzlich Hilfe für Erstlingsausstattung (130€), Schwangerschaftsbekleidung (250€), Kommode oder Kleiderschrank ( 70€), Bettchen (125€) und Kinderwagen (ca. 150€), kriegt man von der Stiftung zusätzlich ca 600€!!

Am Besten man geht gleich zu einer Stiftung und die beraten einen was man von der Arge bekommt!!!

Beitrag von keep.smiling 27.12.09 - 21:55 Uhr

3500brutto? Ist diese Grenze nicht etwas hoch? Dann könnte ja jeder, der drunter ist nen Antrag stellen? Finde ich ja heftig.

LG k.s

Beitrag von aylin1986 27.12.09 - 21:59 Uhr

nicht 3,500,- sondern 1,500,-!

Beitrag von kathi10486 27.12.09 - 20:23 Uhr

Also ab der 12.ten Woche bekommst du Mehrbedarf das sind ca.50-60 Euro bis zur Entbindung!

Dann kannst du wählen ob Geld von ProFamilia beantragen sind 400 Euro für Erstaustattung oder vom Amt ,vom Geld Wert her nimmz sich das nichts nur das du es beim Amt in 3 Stufen bekommst.

Einen anteil mit den 50-60 Euro -bis Entbindung
Umstandkleidung ca.100 Euro-ab der 30.SSW
Den Rest zwei Wochen vor ET!

Also alles sehr spät,dann lieber die 50-60 Euro mon.vom Amt und den Rest auf einmal ca.5 SSM von ProFamilia oder Caritas

Beitrag von sarie. 27.12.09 - 20:30 Uhr

Hallo!

Also SS-Bekleidung gibts ab der 14. SSW glaub ich sind ca. 120 € einmalige Leistung! Kann per formlosen Antrag beantragt werden.
Die Babypauschale solltest du mehrere Wochen vor der Geburt beantragen (auch formloser Antrag), da gibts 500 € in 3 Teilbeträgen ausgezahlt: Vor der Geburt 200€, bei Geburt 130€ und wenn das Kind 6 monate alt ist 170€.

Ist ganz schön viel was man alles beantragen muss vor der Geburt eines Babys nicht wahr?
Das ist ja noch lange nicht alles... Elterngeld, Kindergeld, Vaterschaft etc etc

Ich dreh hier schon total durch!

Die Sarie + #ei 22+3

Beitrag von babybunnychen 27.12.09 - 20:31 Uhr

Umstandskleidung kannst du bei der arge ab 12 SSW. Den Mehrbedarf gibt es wenn pro Monat und ab der 30. SSW kann man für die anderen Sachen noch geld beantragen.

Beitrag von kathi10486 27.12.09 - 20:35 Uhr

Wenn man das hier so liest ist es wirklich sehr unterschiedlich und ich denke von der Region abhängig näää;);-)

Beitrag von jessy249 27.12.09 - 21:15 Uhr

Hey,
also ich kan von mir aus sagen habe in der zwölftenb woche 125 euro für sskleidung bekommen....aber der 13ten dan den mehrbedarf von 55 euro den ich nicht bekomme da ich zuviel verdiene... und den rest von 180 für kleidung fürs baby und 550 für möbel und kinderwagen 7wochen vor et... und von profamilia bekommen wir nochaml 590 einteil vor dem et und den rest danach nach vorlage der geburtsurkunde....aber des ist von stadt zu stadt verschieden einfach mal nachfrage und beantragen;)

jessy249 mit bauchzwerg 19+0

Beitrag von polo6 27.12.09 - 21:16 Uhr

bei mir wars damals so hab einmal bei der awo beantrage so ähnlich wie caratas dann hatte ich damals harz 4 da hab ich ab 13 woche jeden monat 50 e mehr bekommen für umstandskleidung 77e und eigendlich 6 wochen vor geburt sollte ich 300 bekommen für erstlingsausstattung was ich da aber nicht bekommen habe weil mein mann wieder arbeiten gegangen ist und wir kein harz 4 anspruch mehr hatte

lg katja

Beitrag von eve1988 27.12.09 - 22:33 Uhr

Hallo,

ich hab die ganzen Anträge erst durch. Die Beträge variieren von Stadt zu Stadt. Für Umstandskleidung hab ich 270Euro bekommen. Für die Babyerstausstattung gibts insgesamt 800Euro - davon wurden jetzt 400Euro ausbezahlt für Kiwa, Wickelkomode, Bekleidung etc. 200Euro gibts nach Vorlage der Geburtsurkunde und ab dem 5. Lebensmonat des Babys die restlichen 200Euro.
Zusätzlich zum Regelsatz bekommst du 17% mehr als Schwangere, wenn du allein in der BG bist. Wenn du "nur" eine weitere Person in einer BG bist bekommst du 90% des Regelbetrages.

Ich kann dir nur empfehlen alle Anträge dafür jetzt schon zu stellen. Bei mir haben sie 5Monate zur Bearbeitung gebraucht bzw es so lange hin und her geschoben #aerger

Wenn du noch Fragen hast schreib mich einfach an =)

LG