heizöl,welchen verbrauch im jahr,sorry vorhin falsche frage

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von tokessaw 27.12.09 - 20:19 Uhr

hallo ihr lieben,
grummel,mein mann wollte nicht den preis wissen.er wollte gerne wissen,wieviel man so im schnitt im jahr verbraucht.....
danke noch einmal
lg
tokessaw#schwitz#hicks

Beitrag von kimchayenne 27.12.09 - 20:34 Uhr

Hallo,
tja dazu müsste man wissen wieviel qm beheizt werden sollen,freistehendes Haus,Reihenhaus,Wohnung,wie isoliert und gedämmt usw.Wir haben im letzten Jahr 3500 Liter Öl verheizt auf 180qm,schlecht gedämmt,es war nicht wirklich warm bei uns.Im Winter von Dezember 2008 bis Ende Februar 2009 haben wir 2000 Liter durchgejagt.
LG KImchayenne

Beitrag von liebesmaedel 28.12.09 - 12:02 Uhr

Huhu,

kann Dir nur schreiben was wir von Juli bis jetzt verbraucht haben. (Wohnen seit August im Haus).
150 qm Wohnfläche, verteilt auf drei Etagen, sehr gute Dämmung = ca. 600 Liter.

Ich denke das ist in Ordnung :-)

LG
liebesmaedel

Beitrag von chou99 27.12.09 - 22:06 Uhr

Hallo!

Wie meine Vorrednerin schon schrieb, hängt das doch von ganz vielen Faktoren ab.
Ich kann dir für uns sagen, daß wir im letzten 1,5 Jahre bei 230 m² ungefähr 2000 l verbraucht haben. Wir haben allerdings eine gute Dämmung.

Grüße
Nicole

Beitrag von tevwoman 28.12.09 - 05:15 Uhr

Wir brauchen für unsere 180qm-Hütte ca. 3000l im Jahr - allerdings ist hier auch nicht gut gedämmt und für mindestens 2 Heizkörper muss auch nochmal ein Fachmann kommen. Wird aber weniger, weil wir neue Fenster haben und 2 Kaminöfen, die mitheizen.

Beitrag von mm1902 28.12.09 - 18:58 Uhr

Hallo!

Wir brauchen ca. 3000l im Jahr - da hängt aber noch ein Laden mit dran...!

LG, M.