silvester, wie macht ihrs???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunnyp 27.12.09 - 20:26 Uhr

huhu
wie feiert ihr dieses silvester?

wir wollten erst bei freunden feiern.
da wir aber derzeit kein auto haben fällt das aus.sie wollten dann zu und kommen.so ist es seit wochen geplant, nun haben sie grad bescheid gegeben.
dass sie wenn bei ihnen feiern wollen.weil der kleine mittags schlecht schläft.

einer seits ja verständlich.ist ja auch blöd, der kleine würde im reisebett schläft und um 1h dann umgebettet werden.wenns nach hause geht.

nun sollen wir zu ihnen kommen.sie fahren uns dann auch hin und her.nun bin ich am überlegen ob man den kleinen das überhaupt zu muten kann?
einfach so aus den schlaf reißen, auto fahren und zuhause wieder ins bett...

habt ihr erfahrungen damit?

hab auch keine lust mit einem schreienden kind ins neue jahr zu feiern, wegen der neuen umgebung,reisebett usw?er ist fast 1jahr

ach man!garnicht so einfach....


Beitrag von sancha01 27.12.09 - 20:32 Uhr

Hi sunnyp!
Ich habe einen 4 Jahre alten Sohn und eine 11 Monate alte Tochter. Seitdem unser Sohn auf der Welt ist feiern wir nur zu Hause und letztes Sylvester (er war knapp 3,5 Jahre alt) ist er das 1. Mal aufgeblieben um das Feuerwerk zu sehen. Ansonsten hat er immer durchgeschlafen, ist auch beim Knallen nicht aufgewacht. Wegen unserer kleinen Tochter bleiben wir auch dieses und ich denke auch die nächsten 2 Jahre an Sylvester zu Hause. Nun muss ich allerdings auch dazu sagen, dass ich Sylvester zu feiern nicht allzu wichtig finde. Ich denke, bis die Kinder etwas größer sind ist es zu Hause am einfachsten.
LG Sancha ;-)

Beitrag von claudia5983 27.12.09 - 20:45 Uhr

Hallo,

also wir feiern auch zuhause, unsere kleine ist dann knapp 8 Monate alt, denke alles andere wäre für sie und auch für uns zu stressig...

Wünsch dir nen guten Rutsch.
Claudi mit Mary #verliebt

Beitrag von matzzi 27.12.09 - 21:02 Uhr

Hallo

also an Silvester feiern wir zuhause... aber nicht wegen dem Schlafen der Kids, sondern weils einfach gemütlich ist:-) Ich find aber Silvester auch nicht sooo wichtig.

Im Endeffekt ist es doch nicht anders als wenn man mal auf nem Geburtstag oder so was ist. Wenn es da klappt mit dem im Reisebett schlafen usw. würd ich es machen.

Bei uns war das eigentlich mit der Großen nie ein Problem, die hat man in Autositz und sie hat weitergeschlafen und zuhause im bett dann auch.


Lg matzzi

Beitrag von sohnemann_max 27.12.09 - 21:19 Uhr

Hi,

bei uns ist es dieses Jahr ganz anders.

Mein Mann muss von 14 - 22 Uhr arbeiten und kommt mit viel Glück gegen 22.30 Uhr nach Hause (Rettungsdienst, da weiss man nie, ob pünktlich Feierabend ist...).

Nachmittags wird wohl ganz normal sein, mit spielen und blödeln, abends dann geht unsere Kleine auch ganz normal um 19 Uhr ins Bett und unser Großer geht zur Oma und zum Opa. Papa holt ihn dann nach Dienstschluss ab und bringt ihn wieder mit. Dann warten wir noch bis 0 Uhr, schießen ein paar Böller und dann gehts ins Bett.

Tja, und ich werde wohl am abend vorm Fernseher hocken und gucken was in Berlin so abgeht oder den Raab.

LG
Caro mit Max 5,5 Jahre und Lara 7 Monate

Beitrag von schneckiii 27.12.09 - 22:33 Uhr

hallo

wir feiern auch zuhause!!
erstens weil gemütlicher ist zuhause und zweitens weil unsere maus auch erst 11 monate ist und mir das zu anstrengend ist später mit dem auto noch zu fahren und und und.............

lg

Beitrag von miaraphael 28.12.09 - 13:10 Uhr

Also wir feiern bei Freunden. Wenn mein Mann nachmittags von der Arbeit kommt, springt er schnell unter die Dusche und ich pack die letzten Sachen zusammen. Dann gehts von Berlin nach Hannover. Dort waren wir mit unserer Maus (10 Monate) Anfang November zuletzt zu Besuch, sie kennt die Wohnung also schon. Auch mit dem Schlafen im Reisebett hat sie kein Problem.
Ich werd sie dann ganz normal gegen halb acht schlafen legen und auch um Mitternacht schlafen lassen. Von dem Feuerwerk wird sie eh nicht viel mitkriegen.

Und Neujahr gehts dann im Laufe des Tages wieder nach Hause.

Also an deiner Stelle würd ich auch überlegen, ob ihr nicht dort übernachten könnt.;-)