8 Monate alt und verweigert seit 3 Tagen die Brust

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von zauber0815 27.12.09 - 20:26 Uhr

Heute ist der 3. Tag ohne Stillen :-(
Milla hatte Fieber und hat gar nichts getrunken. Dann wieder etwas Brei gegessen und Wasser getrunken....sie schreit sobald ich sie anlegen will.
Gerade beim Zubettbringen wollte sie wohl...kurz vorher dreht sie aber schnell den Kopf weg und weint...
Sie hat vor einer Woche oben einen Zahn bekommen...könnte das der Grund sein?

Liebe Grüsse Britta

Beitrag von schlumbiene 27.12.09 - 20:33 Uhr

Hi,

ich weiß nicht, ob das auf Euch zutrifft, aber ich habe mal gelesen, dass es mit 8 Monaten oft zum Stillstreik kommt. Versuche ruhig zu bleiben, setz weder Dich noch Dein Baby unter Druck.
Trinkt Dein Baby noch im Halbschlaf?

Liebe Gruesse

Beitrag von muddi08 27.12.09 - 20:35 Uhr

Hast du ihr mal ein Schmerzmittel gegeben?

Beitrag von zauber0815 27.12.09 - 20:37 Uhr

ja... hat nichts geändert.....

Beitrag von muddi08 27.12.09 - 20:46 Uhr

Ach Mensch... das ist ja doof. Jetzt geht bestimmt auch deine Milchproduktion zurück, oder?
Warst du beim KiA?

Beitrag von deenchen 27.12.09 - 21:12 Uhr

Bei uns war mit knapp 10 Monaten das Stillen komplett vorbei. Sie hat jedes mal wie blöd gebrüllt wenn ich ihr die Brust geben wollte. Habe über eine Woche alles mögliche probiert, ist dabei geblieben. Sie hat sich von selbst abgestillt.
Drücke dir die Daumen, das es nochmal klappt, rechne aber auch damit, das es das vielleicht gewesen ist.