Jetzt schon schwanger???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von traumtaenzerin649 27.12.09 - 20:40 Uhr

Hey ihr lieben!
Da schreibe ich doch viel früher hier, als ich gedacht hätte. Meine Tochter ist gerade 9 Monate alt und ich stille sie abends und nachts noch. Bisher hatte ich daher noch nicht einmal meine Periode. Als ich vor 13 Tagen beim Frauenarzt war und ihr erzählt habe, dass wir gerne möglichst bald ein zweites Kind haben möchten, meinte sie, es sähe gut aus, da wäre nämlich tatsächlich ein Ei zu sehen. Prima, dachte ich, dann bekomme ich endlich wieder die Mens und es kann losgehen mit der Hibbelei. Nun habe ich aber seit einer Woche schon derbes Ziehen in den Seiten, seit drei Tagen ist mir fürchterlich schlecht und nun bekomme ich auch noch lauter Pickel, wie in der letzten Schwangerschaft. Spielen jetzt die Hormone einfach nur verrückt, weil nach so langer zeit mein Zyklus wieder in Gang kommt, oder haben wir es tatsächlich geschafft, das allererste Ei zu befruchten?! #rofl Das wär ja unglaublich, aber die Ärztin meinte so nett:"Man hat schon Pferde kotzen sehen!"
Zu dumm, dass man immer erst so spät testen kann - und da ich ja noch nichtmal weiß, wann ich NMT hätte, weiß ich ja nicht einmal, wann es soweit wäre :-p...
Eieieieieiei.....

Beitrag von mimona80 27.12.09 - 20:44 Uhr

Das wärs ja #rofl

Beitrag von babys0609 27.12.09 - 20:45 Uhr

Naja wenn ich das richtig beurteilen kann wärst du jetzt ES+10 oder 11 wenn das ei innerhalb von 2 Tagen nach FA besuch gesprungen ist!

Also könntest du mit einem Frühtest schon Testen!!!

LG

Beitrag von traumtaenzerin649 27.12.09 - 20:51 Uhr

Holla! Ich wart lieber noch ein paar tage und nehme nen 25er. NMT wäre dann ja etwa am Donnerstag, oder? Dann teste ich Ende der Woche, wenn ich mich so lang gedulden kann. Hehe, bin ganz raus aus dem thema *g*

Beitrag von babys0609 27.12.09 - 20:53 Uhr

Ja kann ich verstehen mein kleiner ist auch 9 Monate alt!!!

Bin auch schon wieder am üben und musste das Thema erst mal wieder etwas studieren!!

ich wünsche dir viel Glück #klee nächste Woche!!

Wer weiss vielleicht bekommt deine kleine ja ein Geschwisterchen!!

Beitrag von traumtaenzerin649 28.12.09 - 10:47 Uhr

Hab nu doch schon getestet - habe noch einen 10er Test im Bad gefunden. Aber: nix. Schade eigentlich *g*. Vielleicht wars auch einfach nur zu früh, wer weiß. Mal schauen, wies so weitergeht. Auf jeden Fall ist es schön zu hören, dass es auch noch andere Mamas gibt, die so früh ein zweites nachlegen wollen - von den meisten erntet man ja nur verständnisloses Kopfschütteln...

Beitrag von nkg 27.12.09 - 20:54 Uhr

Bei mir war´s so und ich kenne inzwischen einige, bei denen es genauso war.... also gar nicht so unwarscheinlich!

Gruß nkg mit Marie (18 Monate und Dominik 3 Wochen)

Beitrag von traumtaenzerin649 28.12.09 - 10:54 Uhr

Ui, dann mal herzlichen Glückwunsch!!! Ist ja noch ganz frisch. 18 Monate unterschied finde ich absolut optimal. Die erste zeit ist sicher ungemein anstrengend, aber später können sie dann wiklich toll zusammen spielen.
Mein test zeigte leider nur einen Streifen, selbst mit viel Fantasie und Augen zusammenkneifen, konnte ich da keinen zweiten Strich erkennen. Naja, hoffentlich trudelt dann wenigstens bald die erste mens ein.
Liebe Grüße,
Traumtaenzerin

Beitrag von semra1977 27.12.09 - 22:03 Uhr

Hallo,

meine Schwester wurde genau 10 Monate nach der Entbindung ein zweites Mal schwanger. Sie hatte aber lediglich 6 Monate gestillt... Kann aber sein, dass Du schwanger bist. Ist doch super, wenn ihr sowieso schnellstmöglich euer zweites Baby wollt...

Viel Glück!

LG