...leckeres Rezept für ca. 16 Personen...

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von molle78 27.12.09 - 20:41 Uhr

Hallo liebe Urbianer,

ich hoffe, ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest.

Bei uns stehen schon die nächsten Feierlichkeiten an, da meine Zwilinge am 2. Januar ihren vierten Geburtstag feiern. :-)

Die Großfamilie kommt zu Besuch und ich suche noch nach einem geeigneten Rezept, was als Abendessen serviert werden kann.

Möglichst ohne riesen Aufwand und trotzdem lecker. Eßbar für Jung und Alt. ;-)

Momentan habe ich nur 24-Stunden-Schichtgulasch im Kopf, denn das kann ich am Vortag schon vorbereiten und es muss am nächsten Tag nur noch in den Ofen.

Aber vielleicht gibt es hier noch den ein oder anderen, der mir ein Alternativrezept empfehlen kann? Freue mich über Anregungen und Tipps.

Viele Grüße
Molle

Beitrag von simmi200 27.12.09 - 21:18 Uhr

Huhu

ich selber mache IMMER eine grosse Käseplatte

Buletten (oder Frikadellen) kann man auch guit vorbereiten.
Hähnchenschenkel?
Für die Kids. tomaten, Gurkenschiffchen (ist ja auch was für alt)
Vlt die Lauch Hack Käsesuppe?

Liebe Grüße

Beitrag von niedliche1982 28.12.09 - 07:10 Uhr

Hallo

Bauerntopf, Soljanka, Käse-Lauch-Suppe oder ähnliches dazu Brot oder stangen Baguette, ein Gemüseteller Paprika, Tomate, Gurke, Gewürzgurken u.s.w.
Vielleicht noch ein paar Belegte Brötchen oder einen Nudel und/oder Kartoffelsalat sowie Wiener dazu #mampf

LG Niedliche

Beitrag von molle78 28.12.09 - 08:50 Uhr

Guten Morgen,

meine Familie ist verfressen. *g* Käse-Lauch-Suppe mit Baguette hatte ich letztes Jahr, neben Hähnchenschenkeln, Frikadellen, Wurst-/Käseplatte und div. Salaten.

Dieses Jahr wollte ich es mir noch einfacher machen. Ich habe mir von meiner Mutter einen großen Topf mit integrierter Heizplatte geliehen. Den wollte ich in der Küche einfach aufstellen und Jeder kann sich selbst was holen. Dazu Baguette und 2 Salate.

Ich hatte gehofft, ob es noch ein Rezept mit Pute oder Hähnchenfleisch oder so gibt. Irgendwas deftiges. Bauerntopf essen wir übrigens auch sehr gern. :-)

Beitrag von vonrogall 28.12.09 - 08:48 Uhr

Hallo Molle!

Unsere beliebtesten Partyrezepte sind:

- eingelegtes Kassler oder überbackenes Kassler
- eingelegte Schnitzel
- Räuberbraten
- Schichtgulasch
- Schlossgeheimnis
- eingelegte Frikadellen
- Hackfleischpizza
- Hexensuppe
- Käse-Lauch-Suppe
- Chili con Carne
- Braten


Das meiste davon lässt sich wunderbar einen Tag vorher machen und muss nur noch in den Ofen.

Schau mal hier nach, da hab ich ein paar Rezept-Links rein gestellt.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=44&id=2255783#14363036


Grüße
Caddy