Windeldermatitis-bzw. Soor

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von laifari1979 27.12.09 - 20:41 Uhr

Mein kleiner ist jetzt 5 wo. alt. Bekomme seinen Wunden Po nicht abgeheilt. Was habt ihr für Erfahrungen was hilft am besten und wie klange dauert die Heilphase??
Hab schon einiges probiert.. aber wird nicht besser!!#schwitz
Penaten, Puder, Weleda Heilsalbe, Multilind, Zinksalbe, muttermilch...weiß mir keinen rat mehr??!! Geh morgen halt zum Kinderarzt. Ohne Pampers geht auch nicht ..schreit dann wie am Spieß#schrei LG larissa und Lois

Beitrag von ann-mary 27.12.09 - 20:54 Uhr

Habe hier mal gelesen, dass Heilwolle gut sein soll !?

Windeldermatitis hat mein Sohn auch sehr oft gehabt und bei ihm hat eigentlich schon die Multilind geholfen.

Vielleicht wird es bei ihm schlimmer, "weil" du schon so viele Produkte versucht hast. Puder würde ich auf keinen Fall anwenden, dadurch trocknet die Haut noch mehr aus. *macht aua*

Es gibt auch Globulis gegen Windeldermatis, diese heißen: calcium carbonicum D12 (2-mal tägl. 3 Globulis)

HG ann

Beitrag von laifari1979 27.12.09 - 21:02 Uhr

DANKE für deinen Tipp..werde mir die globulis besorgen!!

Beitrag von connykati 27.12.09 - 21:33 Uhr

Oh we, das hört sich ja schlimm an #zitter
Als erstes: lass sämtliche Feuchttücher/Öltücher weg!!! Die Chemie da drin macht es immer noch viel schlimmer. Koche dir Schwarztee und mache damit (also ein in den Schwarztee getränktes Wattebausch) den Popo sauber. Schwarztee wirkt desinfizierend ;-)
Möglichst viel frische Luft ran lassen (Einmal-Wickelunterlagen drunter legen).
Dann besorg dir morgen auf jeden Fall zu den Globuli noch Heilwolle - die allein in die Windel geben (ohne irgendwelche Salben) hilft bei uns immer Wunder - innerhalb von 2-3 Stunden ist keine rote Haut mehr zu sehen #huepf
Die lässt nämlich Luft zwischen Haut und Windel und ist quasi Lanolin (Wollfett) pur - der Wirkstoff sämtlicher Wundheilsalben ;-)

Aber vor allem erstmal zum Arzt - denn wenn es ein Windelpilz ist, dann muss erstmal ein Arzt ran und dir eine Anti-Pilz-Salbe geben.

Viele liebe Grüße und schnelle Heilung,
Connykati & Richard *22.11.2008

Beitrag von -janna- 27.12.09 - 22:12 Uhr

Sollte es wirklich ein Soor sein, helfen Borax Globuli's. Von den anderen hier erwähnten hab ich leider noch garnichts in dem Zusammenhang gehört. Aber die Borax haben wir selbst genommen und sind seitdem Soorfrei ;)