20 Wochen immer Hunger in der Nacht

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von skispringen 27.12.09 - 20:49 Uhr

Hallo,
hat jemand Erfahrungen mit so etwas?
Mein Sohn (20 Wochen) hat zur Zeit wieder unheimlich viel Hunger.
Er bekommt die 1er Milch bisher alle 4 Stunden ca. 200 ml. Abends kriegt einen Brei. Jetzt will er aber nachts wieder alle 2 Stunden was trinken (auch nach dem Brei) und die 200ml reichen ihn meist nicht.
Meine Tochter hat bereits mit 2 Monaten einen 6-7 Stunden Törn und einen 4-5 Stunden Törn in der Nacht gehabt. Als die wieder öfters kam, hab ich auf Brei umgestellt und alles war gut. Felix interessiert das überhaupt nicht.
Natürlich kenn ich alle Erklärungen, von wegen Sprung und so.
Hat trotzdem noch jemand eine Idee, was man noch probieren könnte?
Vielen Dank im Voraus, Nina

Beitrag von zabou 27.12.09 - 20:52 Uhr

vielleicht ein Wachstumsschub,ich mußte in diesen Zeiten meinen Sohn alle 2 Stunden stillen , es hielt dann aber auch keine 10 tage an.
LG

Beitrag von skispringen 27.12.09 - 20:56 Uhr

Ich weiß, ich weiß, da muss man durch. Nur mit einer 2,5 jährigen älteren Schwester hat man tagsüber keine Pause und da ist es mit dem Theater einfach sehr kräftezerrend. Danke dennoch.#blume

Beitrag von zabou 27.12.09 - 21:01 Uhr

Das glaub ich Dir gerne,ich habe am Freitag ET und mein Sohn wird bald 3 und ich denke auch es wird stressig werden.
Habe vorhin auch geschrieben das er Abends 2 Stunden zum einschlafen braucht und ich mir um den Abend mit Kleinkind und Baby auch so meine Gedanken mache#zitter
Alles Gute für Dich!#herzlich

Beitrag von alissa30 28.12.09 - 14:09 Uhr

DAS hättest du dir vielleicht überlegen sollen, bevor du das 2 Kind bekommst. Kinder sind nunmal so, jedes Kind braucht andere Dinge. Das eine schläft früh durch, das ander mit 4 Jahren noch nicht. :-)