Wie kriege ich Nickisachen wieder flauschig ohne Trockner

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von kati4711 27.12.09 - 23:21 Uhr

Hallo !
Seit wir in unser Haus gezogen sind habe ich keinen Trockner mehr (habe vorher den von meiner Mama mitbenutzt, praktisch;-))
Allerdings werden die Nickisachen der Kinder "bretthart", trotz Weichspüler.
Handtücher sind auch grausig wenn man sie aus dem Trockner gewohnt war#schwitz
Im Sommer draussen gehts ja druch den Windzug, da wirds noch etwas weicher. Aber jetzt im Keller, ne.

LG Kati

Beitrag von lany 27.12.09 - 23:44 Uhr

Hallo!

Bügeln machts auch wieder weich.

LG Eva

Beitrag von miss.cj 28.12.09 - 20:54 Uhr

Ich meine mal gelesen zu haben, dass etwas Essig im Hauptwaschgang die Härte nehmen soll.
Oder aber auch ein Klecks Shampoo direkt in auf die Wäsche in der Trommel geben.
Google doch mal oder schau mal bei

http://www.frag-mutti.de/tipp/p/show/category_id/3/sub_category_id/14/Zusaetzliche-Mittel.html

Lg Conni

Beitrag von drusilia 28.12.09 - 22:08 Uhr

In die GEschirrspülmaschine. Kein Witz. Wenn die fast durchgelaufen ist und in die Trocknenphase geht wird es warm und feucht.