wie lange geht die Blutung nach Fehlgeburt ohne As,wann zum FA?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fifi85 28.12.09 - 07:42 Uhr

Hallo

Hatte am 24.12 eine Fehlgeburt bei 7+3
Mein FA meinte es solle so raus ohne As

Wielange darf denn die Blutung dauern und wann muss ich doch zur As?

habe am 4.1 noch mal kontrolle beim FA

Heute ist der 5 Tag,glaube viel vom Embrio und allem ist raus es blutet halt noch.

Nicht gerade dass ich am verbluten bin,einfach ne mittlere Mensblutung sag ich mal.

aber das kann ja schon sein,dass es halt etwas länger blutet biss es dann langsam aufhört nicht?

Ich müsse einfach kommen wenn es länger stark blutet.
Was ist stark?wenn es nur noch lauft?

Wurdet ihr bald wieder schwanger?

grüssli

Beitrag von reamaus 28.12.09 - 07:53 Uhr

Hallo #sonne

Da stut mir sehr leid mit deinem #sternchen!!!!
Aber stelle diese Frage doch besser mal im Forum "Frühes Ende". Ich glaube, da ist sie besser aufgehoben!

Ich hatte auch ne FG (12.SSW) allerdings dann mit AS - hat 1 Jahr gedauert, bis ich wieder schwanger wurde...

Dir alles Gute!!!! #liebdrueck

Beitrag von fifi85 28.12.09 - 07:58 Uhr

Hallo

Ja das mach ich.

an das Forum hab ich garnicht gedacht.

Danke

Grüssli