Zu dünn?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von feinst82 28.12.09 - 07:50 Uhr

Gestern hat mein Sohn bei der Oma übernachtet und als ich ihn abholtemeinte sie, er ess ihr viel zu wenig und die Rippen ständen im heraus...er ist 3,5 jahre alt und 102cm groß, dabei wiegt er 16,5kg...is das zu wenig? Er ist sehr aktiv und von morgens bis abends auf den Beinen...also recht viel anlegen kann sich da sowieso nicht...

Beitrag von moisling1 28.12.09 - 07:56 Uhr

also

finja ist auch 102 cm um wiegt 17 kilo laut kurve im uheft ist das genaurichtig!
kannst ja selber mal nachsehen!
lass dich nicht verrückt machen finja ißt derzeit auch so schlecht!

Beitrag von smile1967 28.12.09 - 08:19 Uhr

Mach Dir mal keinen Kopf - meiner ist mit 3 Jahren und 9 Monaten ca. 104 cm gross und wiegt knappe 16 Kilos.
Solange er aktiv und fröhlich ist, spielt und einigermassen normal isst, ist alles in Ordnung! Ansonsten verlass Dich eher auf die Aussage der Kinderärzte - und für die sind Grösse und Gewicht Deines Kindes völlig im Bereich des "normalen".
Früher war halt alles anders..... ;-)

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Dani

Beitrag von heaven_26 28.12.09 - 08:28 Uhr

Hallo,
mach dir da mal keine Sorgen.
Mein Ben ist seit Anfang Dezember 4 Jahre alt und ist 102 cm groß und wiegt gerade mal 15,8 kg.
Nun war er krank und hat so gut wie nix gegessen. Jetzt wiegt er nur noch knappe 15 kg.
Also ist doch bei euch alles im Rahmen.

LG Jana

Beitrag von 3wichtel 28.12.09 - 08:36 Uhr

Wie Du auf dieser Perzentilen

http://www.nbusch.net/mvb/perzentile.gif

siehst, ist in dem Alter zwischen 13 und 19kg alles normal. Er liegt also genau im Mittelfeld und ist damit keineswegs zu dünn.
Diese Kurven sind übrigens auch hinten im U-Heft abgedruckt.
Halte sie der Oma mal vor die Nase. Unsere glaubt das auch immer erst, wenn sie es schwarz auf weiss sieht.

Und: In Deutschland gibt es so viele Probleme mit stark übergewichtigen Kindern. Man sollte froh sein, eines der wenigen dünnen "Rest-Exemplare" ergattert zu haben ;-)

Beitrag von biene301971 28.12.09 - 08:46 Uhr

Hallo

Ich finde ihn ganz normal mein Kleiner ist 5 Jahre ist jetzt 116 cm groß und wiegt 17kg . Zu dünn finde ich ihn nicht eher normal meine mittlere ist jetzt 12 ist 155cm und wiegt nur 31 kg . Du kannst aber auch im U-Heft hinten gucken das er auf der Linie ist. Ich hab meine beiden auch lieber so wie umgekehrt. Meine große ist moppelig und das krieg ich überall zu hören .

lg

Claudia

Beitrag von lifeline0815 28.12.09 - 09:17 Uhr

Hi,

ich denke das ist genau richtig.

Mein Max wird im Februar 5 und ist derzeit 113cm groß und wiegt gerade mal 17kg. DAS ist zu leicht.

Mach dir keinen Kopf, so lange er fit ist und gut drauf mach ich mir schon lange keinen Kopf mehr.

LG
Sandra

PS: Und bei den Omas immer nur Nicken und Jaja sagen :-p ansonsten bekommt man diese Sprüche nie los ;-)

Beitrag von nici222 28.12.09 - 10:09 Uhr

Hallo,

also lt. Kurve im Uheft ist dein Sohn genau richtig, wenn ich richtig geschaut habe liegt er genau in der Mitte.

Mein Sohn (auch 3,5) ist 1m groß und wiegt 14,1 kg. Er ist etwas dünn aber lt. Kiä ist es noch in Ordnung. Er bewegt sich auch sehr viel und sein Essverhalten ist relativ normal. Normal wären bei der Größe knapp 16 kg. 3 kg Abweichung (nach oben und unten) seien wohl aktzeptabel.

Mach dir keine Gedanken!

lg Nici

Beitrag von juni78 28.12.09 - 10:40 Uhr

Hallo,

Niklas ist auch 3,5 Jahre alt, ca. 105 cm groß und wiegt gerade mal 14,5 Kilo !!!!
Demnach dürfte er nichtmal in seinem neuen Kindersitz sitzen, was aber wegen der Größe nicht anders geht.

Laut KiA ist auch das nicht bedenklich, da er topfit ist und auch regelmässig und normal isst.

Was würde ich mich freuen wenn er 16,5 Kilo wiegen würde.

Mehr Kilos sind bei der Größe aber auch gar nicht nötig, laut Tabelle.


Liebe Grüsse
Tanja mit Schmalhans Niklas

Beitrag von sini77 28.12.09 - 10:41 Uhr

Hy,laß dich nicht verunsichern,solange die kiddis fit sind ist alles in Ordnung.Unser großer im januar 5 wiegt 18kg und ist 113cm unser mittlerer ist 3 und wiegt 17,5 kg bei 103cm.Lg Sina

Beitrag von mabo02 28.12.09 - 11:30 Uhr

Den gleichen Quatsch haben uns mal unsere Tageseltern erzählt.

Er ist nun 103cm groß und wiegt 15kg.

Damit ist er genau richtig.

Er ist auch ein aktives Kerlchen und eigentlich den ganzen Tag unter Strom.

Unsere KiÄ hatte noch nie was zu meckern und auch als wir das gesagt bekommen haben, sind wir zu ihr un sie hat nur nen Vogel gezeigt und gemeint, er sei genau richtig..

Beitrag von schnecki82 28.12.09 - 11:57 Uhr

Hallo!

Meine Tochter ist 5,5 Jahre jung und wiegt 15,5 kg auf 107 cm verteilt. Zierlich finde ich sie schon, aber nicht zu dünn.

LG Sabine

Beitrag von dornpunzel 28.12.09 - 13:25 Uhr

Hallo,

mein Sohn ist 5,5 Jahre alt, 102cm groß und wiegt 13,8kg. Er ist zu klein und ein bißchen zu leicht. Aber bei deinem finde ich das absolut in Ordnung. Omas neigen dazu zu fürchten, die Kinder könnten verhungern. ;-)

Gruß,
Dornpunzel

Beitrag von nebelung 28.12.09 - 14:47 Uhr

Hallo nach Ôsterreich!

Wir sind zwar einen Monat jünger ;-) aber von 16,5 kg können wir nur träumen! Estin wiegt knappe 15 kg, jetzt nach dem Weihnachtsfest wohl eher wieder etwas weniger.....
Er ist auch 102 cm gross.

LG aus dem hohen Norden.
#liebdrueck

Beitrag von nilix74 28.12.09 - 15:23 Uhr

Huhu,

meine Kleine ist knapp 90 cm und wiegt 11 kg. Mein Großer hatte mit 102 cm ca. 14 kg. Da war er allerdings schon über 4 Jahre alt.
Mach dir keine Gedanken, dein Sohn ist ganz perfekt.

Liebe Grüße
Claudia

Beitrag von winnie_windelchen 28.12.09 - 15:44 Uhr

Hi, Linchen ist auch 3,5 Jahre alt, und ist ca. 98cm groß und wiegt 14,5 kg und ist nicht zu dünn. ;-)

Lgchen

Beitrag von urmel09 28.12.09 - 18:40 Uhr

Mach dir keine Sorgen mein Sohn ist fast 6 Jahre, 1,22m groß und nur knapp 19 kg schwer und selbst das ist laut Kinderarzt noch im grünen Bereich...entscheident ist das die Gewichtskurve gleichmässig verläuft...unser Tochter ist 3,5 Jahre und 1,04 cm bei einem Gewicht von 18 Kg...