gut und günstig kochen

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von puenkchen 28.12.09 - 08:17 Uhr

guten morgen


wolte mal fragen wie ihr gut und günstig kocht also quasi einfache aber trotzdem leckere kindgerechtes essen. also habt ihr rezepte oder ideen für mich zum kochen.vieleicht habt ihr jauch rezepte für mich sods ich davon an zwei tagen essen kann.

danke für eure ideen

puenkchen

Beitrag von michamama 28.12.09 - 12:50 Uhr

Leberkäsnudeln
Nudeln kochen
Zwiebel anrösten
Leberkäse klein schneiden und zu den Zwiebeln
Nudeln abgießen und mit Leberkäs,Zwiebeln vermengen
Eier (mit etwas Milch) darüber und noch mal auf den Herd bis Eier stocken.
Dazu gibts Ketchup oder Salat

Ich nimm meistens:
250g Nudeln
1 Brotzeitscheibe Leberkäse
1 Zwiebel
3 Eier

Beitrag von sassi31 28.12.09 - 13:59 Uhr

Hallo,

Thunfischfrikadellen.

Die mag sogar der Neffe von meinem Ex und der ißt nur sehr sehr wenige Dinge.

Gruß
Sassi

Beitrag von gedankenspiel 28.12.09 - 14:13 Uhr

-Spinat mit Salzkartoffeln und Spiegelei

-Gemüsepizza

-Tomatennudeln oder Tomatensuppe mit Reis

-Kartoffel-Möhrenpuffer mit Quark

-Pfannkuchen mit selbst gemachtem Kompott / Blaubeeren

-"Eierkotelett" (Ei mit Paniermehl, Pfeffer und Salz gemischt, zu Frikadellen geformt und ausgebacken) mit Salat, Kartoffeln und Soße

-Selbst gemachte Hühnersuppe mit Nudeln

-Wirsinggemüse mit Frikadellen und Kartoffeln

-Eintöpfe (Erbsen, Linsen, Kartoffel - die schmecken am nächsten Tag noch besser) mit Würstchen

-Fischfilet mit Kartoffelsalat

-Weißkohl in Streifen geschnitten und zusammen mit Cabanossi, Zwiebeln und Schupfnudeln gebraten, dazu grünen Salat

- Blumenkohl-Kartoffel-Gratin

- Nudelauflauf mit Fleischwurst und Erbsen

Beitrag von dominiksmami 28.12.09 - 14:15 Uhr

Huhu,

ich tipp mal einfach drauf los und wenn etwas für dich gut klingt, sagst du bescheid und ich tipp das Rezept dazu, ok?

Also halbwegs gesunde Sparrezepte die auch mein Sohn mag sind bei uns:

Käsespätzle mit Salat,
Pfannkuchen ( mal süß, mal herzhaft, auch mit Gemüsefüllung damits richtig gesund wird etc.)
Tortellini in Käsesoße,
überbackener Chicoree,
Brokkoli-Nudel-Auflauf,
Champignon-Lasagne,
Crepes mit Spinat,
bunte Gemüsepfanne mit Gnocchi,
Zucchini Fritters,
Spinatpitta,
überbackenes Ei im Brot,
Hawaii Toast,


so das war mal eine kleine Auswahl, vielleicht ist ja was dabei

lg

Andrea


Beitrag von minnie.mouse 28.12.09 - 14:51 Uhr

Huhuu Andrea,

also, ich hätte doch glatt Interesse an dem ein oder anderen Rezept #hicks #mampf

Und zwar von diesen hier:
Brokkoli-Nudel-Auflauf
Champignon-Lasagne
bunte Gemüsepfanne mit Gnocchi

Freue mich schon!

LG!

Beitrag von dominiksmami 28.12.09 - 15:14 Uhr

kommt sofort *g*

Brokkoli Nudel Auflauf:

500g Brokkoli putzen und in mundgerechte Stücke teilen, Stiele schälen und würfeln, Stielstücke in einen Kessel legen und mit Wasser bedeckent ( etwas salzen), das Wasser aufkochen und dann den restlichen Brokkoli zufügen, in knapp 10 Minuten garen.

250g Nudeln wie gewohnt kochen.

1 Zwiebel würfeln und zusammen mit 150g Speckwürfel in einer Pfanne anbraten, Die Nudeln zufügen und alles vermischen.

Die Nudelnmasse in eine Auflaufform geben und den Brokkoli darauf verteilen,

100 ml Sahne mit 200 ml Milch, einem Ei und 80g geriebenen Bergkäse vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über den Brokkolie gießen.

Den Auflauf bei 180° Umluft bis zur gewünschten Bräune backen.

Champignonlasagne

500g braune Champignons putzen und in Scheiben schneien
1 zwiebel und 1 Knoblauchzehe fein würfeln und alles zusammen in einer Pfanne in etwas Öl anbraten.

50ml Milch hinzufügen und mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz abschmecken.
Die Milch einköcheln lassen und dann 1 gehäuften EL mehl einrühren und mit 150 ml Milch ablöschen und glatt rühren.
Nochmal mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken.

2 EL TK 8 Kräuter und 1 Dose Pizzatomaten unterrühren.

Abwechseln Lasagneblätter und Soße in eine Auflaufform schichten und die letzte Schicht Soße mit geriebenem Käse bedecken.

Bei Umluft 180° backen bis der Käse die gewünschte Farbe hat.

bunte Gemüsepfanne mit Gnocchi

Die Gnocchi mache ich meistens so:
http://www.chefkoch.de/rezepte/1518001256998320/Gnocchi-selbstgemacht.html

Die Gemüsepfanne in etwa ( je nach Lust und Laune) so:

1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe würfeln und in etwas Olivenöl anbraten ( höhere Pfanne nehmen *g*)

2 Möhren schälen und würfeln
1 Zucchini würfeln, die Stücke kurz ein wenig salzen und abtupfen
1 kleine Dose Mais, abschütten
3 Tomaten würfeln
und alles der Reihe nach in die Pfanne geben und mit andünsten..

mit 150 ml Gemüsebrühe ablöschen, etwas Tomatenmark einrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Brühe nach bedarf ein wenig Binden, 1 EL gehackte petersilie unterrühren und zu den Gnocchi servieren.

lg

Andrea

Beitrag von minnie.mouse 28.12.09 - 23:24 Uhr

Ganz herzlichen Dank dir!
Echt lieb von dir.
Habe mir die Rezepte gleich kopiert und werde sie wohl echt bald ausprobieren #koch

Vielen #herzlichen Dank nochmal! #liebdrueck