Was ist denn das jetzt ? Hab Angst....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von psa 28.12.09 - 08:31 Uhr

Guten Morgen,

ich hoffe Ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest. Ich hatte eins, bis heute morgen. Bin normal aufgestanden und auf dem Weg zur Arbeit fing es an...ich ab starke Schmerzen in der Scheide, es sticht....ich hab solche Angst, dass es der Muttermund ist der sich öffnet, denn das wäre nicht gut.

Kann mir einer sagen was das ist und ob das vielleicht sogar evtl. normal ist wenn das Kind zB wächst. Ich mach mir Sorgen... :-(

LG Psa

Beitrag von baby.2010 28.12.09 - 08:34 Uhr

hi,dieses fiese stechen habe ich auch schon seit beginn der SS...aber nur ab und zu und nicht anhaltend! bei mir hat sich nichts am MM getan...erst mit den vorz.wehen in 25.ssw
das stechen haben sehr viele frauen hier bei urbia...kein grund zur sorge,wenn es nicht stundenlang anhält! ansonsten musst du es FÄ abklären lassen.

alles gute:-)

LG sandra 28.ssw

Beitrag von katrin.-s 28.12.09 - 08:34 Uhr

Wie schlimm ist es denn? Wenn die Mutterbänder sich dehnen, ist es normal, dass es auch mal in der Scheide sticht. Ist das Stchen jetzt weg? Nimmst Du schon Magnesium?
LG Katrin 26ssw

Beitrag von psa 28.12.09 - 08:37 Uhr

Naja, es war vorhin schon schlimm..konnte mich nichtmal hinsetzen...jetzt gehts schon wieder besser, es sticht noch ab und zu, aber ich renn alle paar Minuten auf die Toilette weil ich Angst habe ich blute, ist aber Gottseidank nicht so. Ich hatte bis jetzt so gut wie keine Beschwerden...kenne das nicht, deswegen hab ich solche Angst. Magnesium nehme ich keins, nur Folio. Allerdings habe ich heut Morgen eine Banane gegessen und da ist ja soweit ich weiß auch viel Magnesium drinne, trotzdem sticht es.

Beitrag von katrin.-s 28.12.09 - 08:43 Uhr

Ich nehme noch Magnesium zusätzlich, hilft echt etwas, gegen das Stechen. Man kann auch nicht genug Magnesium nehmen, was zu viel ist, scheidet der Körper einfach aus. Magnesium ist nur im Mineralwasser. In Bananen ist Calcium. Ich nehme Magnesium Verla N Dragees. 2 am Tag.
LG Katrin

Beitrag von psa 28.12.09 - 08:47 Uhr

Echt ? Im Mineralwasser ? Das trinke ich ja täglich...ich werde mir in der Mittagspause auch mal Magnesium Verla kaufen...vielleicht hilft das ja. Danke für Deine Hilfe !

LG Psa

Beitrag von binemaja84 28.12.09 - 08:38 Uhr

Ich habe das auch ab und zu- und auch schon häufiger gelesen dass andere das auch haben.

Ich kann mir vorstellen dass es daran liegt dass durch die starke Durchblutung ab und zu mal ein paar kleine Mini-Gefäße platzen...

Ist bestimmt nichts schlimmes :-)

Gruß
Bine

Beitrag von psa 28.12.09 - 08:40 Uhr

Na hoffentlich..hab Angst davor dass sich der MUMU zu früh öffnet, war bei meiner Kollegin auch im 5. Monat, hoffe das bleibt mir erspart....!

Danke für Deine Antwort.

LG
Psa