Welche Kaffemaschine?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von larab.27 28.12.09 - 09:45 Uhr

Hallo zusammen,
nachdem unsere Kaffeemaschine den Geist aufgegeben hat,bin ich auf der Suche nach einer guten neuen.
Kann mich nur absolut nicht für eine entscheiden.
Welche habt ihr denn oder welche Maschine würdet ihr empfehlen?
Sollte vielleicht noch erwähnen,dass ein Kaffeevollautomat für uns nicht in Frage kommt.
VG
Kathrin

Beitrag von swety.k 28.12.09 - 10:07 Uhr

Hallo Kathrin,

wir haben eine Senseo II. Generation. Wir sind sehr zufrieden damit, ich kann sie uneingeschränkt empfehlen und würde sie immer wieder kaufen.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von danischaetzle 28.12.09 - 10:53 Uhr

Hallo,

ich habe seit September eine Nespresso Maschine mit Kapseln. Hatte davor eine Senseo. Ich kann nur sagen, dass der Nespresso Kaffee sensationell schmeckt! Kein Vergleich zu den Pads.

Viele Grüße dani

Beitrag von dani001234 28.12.09 - 11:17 Uhr

hallo,

so ein vollautomat kommt für uns auch nicht in frage #cool ;-)

haben momentan diese von severin http://www.severin.de/produkte/kaffeegenuss/kaffeeautomaten-thermo/ka-9208_1 und sind zufrieden. kommt gleich in die thermoskanne ;-)

gruß :-)

Beitrag von ralucy 28.12.09 - 12:54 Uhr

Hallo,

wir haben diese hier:

http://www.amazon.de/Philips-60-Gourmet-schwarz-silber/dp/B00008K63U/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=kitchen&qid=1262000999&sr=8-1

Bin ich sehr mit zufrieden.
Das Wasser wird erst richtig aufgekocht, bevor es durch den Filter fließt. Das Aroma ist super und der Kaffee schön heiß #tasse

Ich persönlich mag den Senseo Kaffee nicht. Und die Kapselmaschinen gehen, ökologisch gesehen, gar nicht. Meine Meinung.

LG#blume

Beitrag von tybbydee 29.12.09 - 19:46 Uhr

Den haben wir auch - das Beste, was man seinem Kaffee antun kann.

Senseo, Nespresso, D&G gehen gar nicht, schmeckt nicht und ist ein schlechtes Preis-Leistungsverhältnis (bezüglich des Kaffees).

Für Espresso und Cappucino haben wir einen Siebträger.

LG

Beitrag von anja676 28.12.09 - 14:23 Uhr

Hallo Kathrin,

wir haben diese hier und sind auch super zufrieden:

http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Otto-OttoDe-Site/de_DE/-/EUR/OV_DisplayProductInformation-ArticleNo?ArticleNo=715146&ls=0&CategoryName=&SpecialShopName=

LG Anja

Beitrag von risala 28.12.09 - 16:56 Uhr

Hi,


wir haben eine von Melitta: http://www.printus24.de/webapp/wcs/stores/servlet/ProductDisplay;jsessionid=0001vC4OclQWzxd-uXfyggrCXDw:1145m7rqh?lkz=26525&storeId=24&topCategoryStyleId=ff&productId=90149&miw.redirect=true&catalogCode=&langId=-3&catalogId=1&ddkey=ArticleDisplay

Alerdings in rot. Und sind sehr zufrieden. Davor hatte ich eine vom Aldi für 15 DM - und die hat auch fast 20 Jahre gehalten.

LG
Kim

Beitrag von gica 28.12.09 - 17:32 Uhr

Hallo,

wir haben eine eingruppige, manuelle Vibiemme#pro#huepf
Ich liebe diese Maschine#kuss man muss aber dazu sagen das das eine "richtige" Kaffeemaschine ist und somit nicht ganz billig. Ich weiss ja nicht wieviel ihr investieren wollt??
LG
Steffi

Beitrag von mother-of-pearl 28.12.09 - 19:34 Uhr

Wenn es um eine ganz normale Kaffeemaschine geht, kann ich dir die "Café Gourmet" von Philipps nur empfehlen! #pro
Die macht wunderbaren Filterkaffee, da sie dieses Direktbrühsystem hat: das Wasser wird komplett aufgekocht und dann fast "in einem Schwall" auf das Kaffeepulver gegossen. Fast wie mit Hand aufgebrüht.

Ich selbst benutze die allerdings nur, wenn ich größere Mengen Kaffee brauche. Am liebsten brühe ich Kaffee mit der French-Press. Und eine Nespresso-Maschine habe ich, da ich Espresso-Liebhaberin bin.

LG
MOP