Väter und Elternzeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausi2311 28.12.09 - 09:53 Uhr

Guten morgen ihr lieben.

Ich wollte fragen wie das mit dem Elterngeld so ist. Geht das: Ich bleibe ein Jahr zuhause. Mein Schatz möchte auch 2 Monate Elternzeit nehmen, allerdings möchte er in den 2 Monaten halbtags weiter arbeiten. Geht das?

Danke euch

lg Jeanette & Krümel

Beitrag von jazzmin84 28.12.09 - 10:07 Uhr

Hihi
also grunds. hat man in der Elternzeit Anspruch auf Teilzeit (mind. 15 max. 30 Stunden), Voraussetzung ist allerdings, dass in der Firma deines Mannes mind. 15 Mitarbeiter beschäftigt sind. Nur in besonderen Ausnahmefällen kann eine Firma sonst den Wunsch nach Teilzeit ablehnen.

Berücksichtigen solltet ihr allerdings, dass natürlich das elterngeld entsprechend gekürzt wird. Das wird dann soweit ich weiß aus der Differenz zum Verdienst vor der Geburt berechnet.

LG Jasmin

Beitrag von love16072005 28.12.09 - 10:34 Uhr

Hallo, Jeanette!

Wie oben schon geschrieben, kann Mann ;-) halbtags arbeiten.

Da das Elterngeld dann aber gekürzt wird, war zumindest bei uns schnell klar, daß mein Mann die zeit voll nehmen wird.

Das hängt natürlich davon ab, wie hoch sein Gehalt ist. Mein Mann verdient sehr gut und wäre sehr wahrscheinlich nur beim Minimum-Betrag von 300 Euro gewesen. Also sprach alles dafür, dann lieber die komplette Zeit mit unserer Kleinen und mir zu verbringen.

Er ist der erste, der in seiner (großen) Firma komplett die zwei Monate nimmt und, obwohl er eigenverantwortlich einen bestimmten Bereich betreut, war es möglich. Er hat angeboten, per Handy für Fragen zur Verfügung zu stehen, was ich absolut okay finde.

Ich weiß nicht, was bei euch der Grund für Teilzeit ist, aber alle Freunde, die es so gemacht haben , haben sich im Nachhinein geärgert, dies nicht voll genutzt zu haben.

Lieben Gruß

Love