Könnt ihr mal bitte schauen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tweetyengel 28.12.09 - 10:40 Uhr

Guten Morgen zusammen,

meine Tochter hat fast jedesmal wenn ich sie zum Wickeln ausziehe rote Flecken auf dem Rücken. Hab mal ein Bild in die VK geladen.
Jetzt ist es so das ich diese Flecken auch habe, wenn ich z.B. heiß duschen oder im Schwimmbad war. Kann es sein das ich meiner Tochter einfach nur meine Haut vererbt habe? Sie ist auch super drauf. Weint fast nie und hat auch keinen Durchfall. Ich stille sie voll, und das Waschmittel habe ich auch schon gewechselt.
Hat jemand sowas vielleicht schon mal gesehen und weiß ob es irgendeine andere Ursache ausser vererbung haben könnte.
Als wir zur letzten U waren, hatte sie nur einen kleinen Fleck und der Arzt meinte das wäre empfindliche Haut. Aber gestern wars echt viel.

LG
Ela

Beitrag von soulmate83 28.12.09 - 10:52 Uhr

Hi,

leider auch keine Ahnung was das sein koennte#kratz

Aber auch wenn deine Kleine sich nicht beschwert, wuerd ich trotzdem mal zum Kinderarzt gehn-zur Sicherheit.

lg,

soulmate&Louie

Beitrag von tweetyengel 28.12.09 - 11:02 Uhr

Er hat ja schonmal drauf geschaut, da war aber nur ein einziger Fleck zu sehen und er meinte das wäre wohl nur empfindliche Haut.
Ich werde aber das Foto einpacken und ihm mal zeigen.
Lieben Dank für deine Antwort.

Beitrag von ansche80 28.12.09 - 11:00 Uhr

Hallo,
also ich würde das auch mal abklären lassen. Man weiß ja nie. Auch wenn es sie wahrscheinlich nicht stört.
Aber das sieht schon aus, als ob sie allergisch auf irgendwas reagiert.
Und Flecken nach dem Baden habe ich auch, aber die sehen meiner Meinung nach anders aus.

LG ansche80

Beitrag von tweetyengel 28.12.09 - 11:03 Uhr

Danke für deine Antwort.
Bei mir sehen die Flecken genauso aus. Aber ich werde dem Arzt das Foto nochmal zeigen.
LG

Beitrag von saval090606 28.12.09 - 12:03 Uhr

Es kann wirklich sein, dass ihre Haut empfindlich ist!

Valentin hat auch die Haut meines Mannes. Bei ihm kanns auch sein, dass er reagiert auf zB Chlorwasser! bzw auch Sonnenbrand ist bei ihm gefährlich!

Beobachte mal, nach was sie diesen Ausschlag bekommt und ob er immer gleich bzw ähnlich aussieht!

Ansonsten, beobachten!!!

lg sandra

Beitrag von sterni2009 28.12.09 - 19:12 Uhr

Leider weiß ich nicht, wie ich das Bild anschauen kann. Aber vielleicht ist es ja die Röschenflechte. Das hat mein Kleiner momentan und die Kinderärztin hat das nicht erkannt, meinte auch, es sei trockene Haut. Bei uns fing es auch mit einem Fleck an, mittlerweile sind mehrere Stellen betroffen. Der Hautarzt meint, dass das ungefährlich ist und man außer fest mit Fettcreme eincremen nichts machen kann. Am besten googelst du es mal, vielleicht ist es das ja!

Beitrag von tweetyengel 28.12.09 - 19:47 Uhr

Hallo,

hab das Bild schon wieder rausgenommen.
Ich habe mal nach Röschenflechte gegooglet aber das ist es nicht. Ihre Haut ist auch nicht trocken an den Stellen.
Hab heute beim Arzt angerufen, die haben aber Urlaub. Zur Vertretung möchte ich vorerst nicht, da der Arzt immer total überlaufen ist und es Livia ja scheinbar nichts ausmacht. Wir werden es aber weiter beobachten.

Lieben Dank für deine Antwort.