HIlfe!!Schwanger!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stafford22 28.12.09 - 11:16 Uhr

Habe weiter unten schon gepostet!Habe Blutungen bekommen,gestern bei ZT 11.

Habe eben noch mal einen Test gemacht,weil meien Brust auch so weh tut,und der ist jetzt Positiv! Ich flipp aus!!

Aber die Blutungen sind nicht gut,oder???Meine Mens kam am 16.12,2 tage später,Test war am 15.12 negativ.

Hilfe.Kann mich gar nicht freuen.

Bild in VK!!!

Beitrag von -die-nici- 28.12.09 - 11:18 Uhr

Ich würde sagen, du solltest mal zum Arzt fahren, nur der kann dir sagen was los ist.

Viel Glück

Beitrag von tina_k. 28.12.09 - 11:18 Uhr

Erstmal tief einatmen ;-).
Habe unten auch geantwortet, dass ich auch leichte SB hatte und trotzdem positiv (ganz überraschend) getestet habe. War auch schon längst über NMT.
Wie stark ist denn eine Blutung? Helles rotes Blut oder eher bräunlich?
Ich würde dir raten noch heute zum FA zu gehen um es abklären zu lassen!
Bei mir war soweit alles ok und muss am 4.1. wieder hin.

LG

Beitrag von stafford22 28.12.09 - 11:20 Uhr

Ich würde sagen es ist gemischt.

Bin voll am zittern habe damit gar nich gerechnet!Überhaupt nicht,weil ich ja am 16 meine mens bekommen habe.und da war der test negativ!!habe für heute nachmittag einen termin.habe echt angst.

Meine erste tochter war auch eine risiko ss.

Beitrag von tina_k. 28.12.09 - 11:26 Uhr

Schonmal gut, dass du nachher zum Doc kannst. Der kann dir dann auch sagen, ob alles ok ist.
Ich würde erstmal ruhig bleiben (ich weiß leichter gesagt als getan). Es gibt einige Gründe warum es trotzdem blutet, es jedoch nicht gefährlich für die Schwangerschaft ist.
Meine Freundin lag z.B. öfters am Anfang im KH, da sie starke Blutungen hatte. Heute rennt der Kleine Zwerg durch die Bude :-)

LG und melde dich doch später mal bei mir was beim Arzt raus kam.

LG Tina

Beitrag von sternchen3012 28.12.09 - 11:19 Uhr

hi,kommt drauf an wie stark die blutungen sind und ob du schmerzen hast,ich denke das beste wäre es wenn du zum fa gehst!!!!

Beitrag von kaetzchen79 28.12.09 - 11:20 Uhr

#herzlich glückwunsch!

wegen der blutung würde ich gleich mal beim arzt auftauchen! viel glück! #klee

Beitrag von puenktchen4 28.12.09 - 11:31 Uhr

Hi,

bitte Sofort zum FA und abklären lassen #liebdrueck.

Alles wird gut #pro#klee.

vg

Beitrag von stafford22 28.12.09 - 11:32 Uhr

Habne alle zu!!!! erst heute nachmittag!!!
:-[

Beitrag von puenktchen4 28.12.09 - 11:36 Uhr

Oh man das ist ja echt doof, aber hast du denn die Blutung immer noch oder wars nur gestern??

Beitrag von stafford22 28.12.09 - 11:40 Uhr

also heute waren es "nur"ein paar tropfen-kein schleim nix.Aber habe etwas ziehen im UL.Gestern etwa eine halbe binde voll also nicht so viel

Beitrag von 5von6 28.12.09 - 12:41 Uhr

mhn, hallo glückwunsch erstmal...

sag mal da du ja 2 gebärmütter hast kann es doch sein das die eine blutet während die andere quasi bewohnt wird , oder? naja ich denke bei dir sind ganz andere dinge möglich weil du eben zwei gb hast und deswegen eben besonders:-)

grüße dich lieb und wünsch dir alles gute anne