Mai-Mami´s und Baby´s-was machen Eure Zwerge schon??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schnegge28 28.12.09 - 11:16 Uhr

Huhu Ihr lieben Mai-Mami´s..

Wie gehts Euch und den Zwergen??Wie gross sind sie,wie schwer und was können sie schon alles??
Wie klappst mit der Beikost und ach mich Interessiert einfach alles;-)..........

Samuel ist jetzt 7 Monate und 1 Tag alt:-D
ist ca.70cm,wiegt an die 9kg und ist rundum ein recht einfaches Baby,schläft super in der Nacht,auch Tagsüber ist es prima ihn zum Mittagsschlaf zu bringen#huepf.Seit ca.2 Wochen kann er sich vom Bauch auf den Rücken drehen und wieder zurück und macht so die Wohnung unsicher#schwitz,ist aber total süüüüsssss............#rofl
Das Essen klappt auch richtig gut und er hat bisher auch alles gut vertragen ohne Blähungen ode sonstige Beschwerden zu bekommen#klee.
Er macht mich jeden Tag sooooo glücklich und ich freue mich so Mama zu sein und bin stolz auf meinen Sohnemann#herzlich......

Er lacht sehr viel und liebt es zu spielen und quatsch zu machen,wie Eure Zwerge sicher auch....

So,nun bin ich gespannt was Ihr zu berichten habt;-)
Freu mich über alle Antworten#blume

Lg Dani & Samuel

Beitrag von jumarie1982 28.12.09 - 12:12 Uhr

Hi Dani!

Alex ist am 11.05. geboren, heute also schon 7,5 Monate alt.
Er lacht und brabbelt viel!
Besondersgern gaaaaanz laut DA DA DA ;-)

Er liebt es von Papa in die Luft geschmissen zu werden und ist auch ein rundum zufriedenes Kind.

Er schläft im Familienbett und wird so 3-4 mal gestillt (in normalen Nächten). Zähne hat er zum Glück noch nicht.

Da er mit Brei nicht viel anfangen konnte, sind wir komplett auf Finger Food nach dem Konzept von Baby Led Weaning umgestiegen und er liebt es. Apfel, Gemüse, Melonen, Nudeln, Katoffeln, Rindfleisch, Reuiswaffeln, alles wir genüsslich zerflückt und gemampft!

Sonst wird er noch gestillt!

Er ist motorisch etwas voraus und hat sich mit knapp 3 Monaten schon durch die Wohnung gekullert. Seit etwas über nem Monat krabbelt er und zieht sich überall zum Stehen hoch #schwitz
und ich springe nur noch hin und her, um seinen Kopf wenigstens vor dem Fliesenboden aufzufangen :-p

Allein hingesetzt hat er sich an Heilig Abend das erste Mal #huepf

Komm doch zu uns in den Mai Mamas 2009 Club... Da gibt's noch viiiieeele von uns ;-)

Liebe Grüsse
Jumarie (& Frosch Alex - gerade beim Mittags-Brust-Schlaf #verliebt)

Beitrag von jumarie1982 28.12.09 - 12:15 Uhr

Achso: bei der U5 mit knapp 6,5 Monaten hatte er 70cm und 6.700g

Beitrag von roboman3 28.12.09 - 12:50 Uhr

Hallo!

Will auch mal schreiben !
Meine Zwillis geb,am 10.05.09 (in der 34 SSW)
Meine Tochter kann sitzen mein Sohn noch nicht bzw. nicht allein. Beide drehen sich vom Rücken auf den Bauch und zurück.
Sie essen beide sehr gut ihr breichen und gläschen. Probleme mit der Einführung der Beikost gab es keine.
Beide schlafen durch seit sie 3 Monate sind von 18.30 bis ca 7.00Uhr .
Ansonsten ist es zuckersüß mit den Zwillis wenn sie miteinader spielen und erzählen. Sie mögen es beide sehr wenn wir singen und Fingerspiele machen.
Bin sehr stolz auf sie#verliebt

LG

Beitrag von nessa78 28.12.09 - 13:07 Uhr

Hi Dani,

Mia ist ganz genauso alt wie Dein Samuel und ist ein richtiger Sonnenschein#verliebt. Sie lacht richtig laut und viel und hat jetzt schon viel Blödsinn#schwitz im Kopf.

Vom Rücken auf den Bauch hat sie sich mit genau 5 Mon. gedreht, zurück kam ca. 1 Mon. später. Jetzt rollt, robbt und "krabbelt"(soweit man das so nennen kann was sie tut#rofl) durch die Wohnung. Sie schläft seit sie 3 Wochen ist durch und auch tagsüber ist Schlafen kein Problem.
Mit der Beikost gab es bis jetzt keine Probleme. Mittag- und Abendflasche sind ersetzt und jetzt bin ich dann der Nachmittagsflasche dran. Obst mag sie im Moment noch garnicht. Sie schüttelt sich richtig vor Ekel;-). Mal schauen wie es wird.
Es ist total schön jeden Tag zu erleben, wie da immer mehr kommt. Es ist schon Wahnsinn, was die Krümel in so kurzer Zeit lernen.

GGLG und einen Guten Rutsch in Jahr 2010
Vanessa mit Mia

Beitrag von wollschaf 28.12.09 - 14:51 Uhr

Also, mein Alexander, geb. am 16.05., ist jetzt ca. 67cm groß und etwas über 6 Kilo schwer. Er schläft wenig und will ständig was erleben. Er dreht sich nicht und hasst die Bauchlage, bekommt deswegen auch Physio.
Dafür will er sich immer gern hinsetzen, schafft es aber allein noch nicht. Sein größtes Problem ist die Neurodermitis und der damit verbundene Juckreiz.

Er liebt Fußmassagen und plantschen in der Badewanne.

Der Beikoststart mit selbstgekochtem Kürbis war ein Flop, Pastinake in allen Kombinationen (aus dem Glas) liebt er! Ebenso seinen abendlichen Haferbrei mit Apfelkompott.

Sein größtes Hobby:NAGEN!!!! Er nagt alles an, was ihm vor seine mittlerweile sieben Zähne gerät - Spielzeug, Dinkelzwieback, Finger von Familienmitgliedern... (oder unvorsichtigen Kinderärzten...)

Er ist manchmal eine riesige Nervensäge, die ich aber nicht für alles Geld der Welt verkaufen würde.


Ach ja, im Moment übt er gerade "Schnuller raus - Schnuller rein"


LG, Das Wollschaf