Eba**-Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von zebawunda 28.12.09 - 11:36 Uhr

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr hatte alle schöne Weihnachten.

So langsam überlegen mein Mann und ich was wir für einen Kinderwagen kaufen möchten und da schaut man halt nicht nur in den Babymärkten sondern auch bei Eba**

Kennt oder hat jemand zufällig diesem Kinderwagen und kann uns was dazu sagen???

http://cgi.ebay.de/Neu-Luxus-Kinderwagen-in-verschiedenen-Farben_W0QQitemZ120510554787QQcmdZViewItemQQptZDE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies?hash=item1c0efd22a3

Bin mir auch noch nicht ganz sicher, ob ich lieber 4 große Reifen möchte oder doch so einen mit Schwenkbaren Rädern vorne...soll man wohl besser lenken können.

Vielen Dank im voraus für eure Meinungen

Grüßle

Zebawunda mit Bauchmaus 28. SSW

Beitrag von ostseemama 28.12.09 - 11:45 Uhr

Moin Moin!
Warum nicht eb..?
Ich verstehe diesen ganzen Marken hype bei kiwas eh nicht gg
meiner war ein no name dreirad kiwa und hat 2 kinder ausgehalten!! Insesamt fast sechs jahre aber nachdem ich auf der treppe ausgerutscht bin und er ganz alleine die keller treppe runter musste ist etwas abgebrochen und war leider nicht mehr zu reparieren! Nur deshalb mussten wir uns jetzt für baby nummer drei einen anderen zulegen und der ist jetzt gebraucht und auch ein no name!!!
Also wenn er dir gefällt und deinen Preisvorstellungen entspricht ist nichts dagegen einzuwenden!!!
Lieben Gruß Bianca

Beitrag von cooky1984 28.12.09 - 11:53 Uhr

ich werde mir auch einen ebay wagen kaufen.
der von dir sieht gut aus, ist günstig, hat ne große liegefläche... spricht doch nix dagegen.
und selbst die schwenkräder sind ja relativ groß vorne, wobei mir 4 feste räder immer lieber sind. mit schwenk kannste aber besser lenken, das stimmt.

ich würde ihn bestellen wenn er dir gefällt. wieso nicht!

Beitrag von exzellence 28.12.09 - 12:09 Uhr

also ich sehe nix negatives, außer dass die wagenschale ein wenig schmal ist ;-)

und wenn er deinen ansprüchen genügt (der rest ist wirklich in ordnung) dann bestell ihn doch. #pro

Beitrag von angelinthedark 28.12.09 - 12:19 Uhr

Hallo,

also ich würde immer erst schauen, ob ich den Kinderwagen vorher irgendwo testen kann.

Oftmals gefällt einem eine bestimmte Eigenart doch nicht so und dann hat man den Salat. Und was dem einen überhaupt nicht gefällt, findet der nächste vielleicht gerade toll und umgekehrt.

Den Wagen dann hinterher im Netz kaufen kann man ja immer noch.

Gruß
Sandra

Beitrag von cooky1984 28.12.09 - 13:06 Uhr

naja bei den meisten kannste es nicht im laden testen weil sie ausschließlich im netz vertrieben werden.
aber wofür gibts widerrufssrecht?! wenn der wagen nichts ist dann schickt man ihn halt wieder zurück!

Beitrag von zebawunda 28.12.09 - 15:53 Uhr

Danke für eure Meinungen :-)

Mein Mann und ich waren grad in nem Babyladen und haben uns die Kinderwägen dort mal angeschaut. Wir sind "Probegefahren" und ich hab mich entschlossen definitiv einen mit Schwenkräder vorne zu kaufen.
Der eine Babyladen von E*** ist ca. 40 km von uns hier entfernt und die bieten auch Direktkauf an....also werden wir da jetzt wohl doch erst mal vorher schauen.

Liebe Grüße