mir ist übel...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sindywalz 28.12.09 - 11:40 Uhr

meint ihr es könnte sein.....

könnte ich evtl, mit nem clearblue wochenbest. testen

was ist das für ein test ?

meine letzte regel war am 12.11

ich weiß lange ists her

aber anscheinend hatte ich erst jetzt nen es ?

Wie weit bin ich jetzt

es + ?


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=474201&user_id=492690


danke für eure lieben worte

Beitrag von locke09 28.12.09 - 11:44 Uhr

Hallo....ich würde sagen du bist ES+8 und zum testen ist es noch zu früh du mußt noch etwas warten.
Die Übelkeit können auch PMS sein hatte ich letzten Monat auch.
Warte noch ein paar Tage ab!

Beitrag von duplouno 28.12.09 - 11:45 Uhr

Guten Morgen..

Ich würde sagen ES + 7 evtl auch + 8!!! Aber weiter noch nicht. Natürlich könntest du Anzeichen haben, aber muss natürlich nicht - ich weiß, man meint ja immer alles mögliche zu spüren. ;-)
Ich drücke Dir die Daumen.
Dein wievielter ÜZ ist es denn?

Beitrag von sindywalz 28.12.09 - 11:47 Uhr

danke für eure lieben antworten


also im 3 ÜZ aber mein 2 zb bei diesem kiwu


pille erst abgesetzt im oktober


zyklus dann 40 und danach 28 und diesmal ist er schon weit weit über 40.....

Beitrag von duplouno 28.12.09 - 11:54 Uhr

naja, zumindest hattest du jetzt einen ES, also jetzt sind es nur noch wenige Tage bis du weißt, ob es geklappt hat...

Nun heißt es, wie so oft warten. Aber du bist ja erst im 3 ÜZ, deshalb entspann Dich, es klappt bestimmt bald (oder hat vielleicht schon geklappt...)#liebdrueck

Beitrag von sindywalz 28.12.09 - 12:03 Uhr

ja klar

ich bin eigentlich ziemlich #cool der sache gegenüber, was mir nur etwas sorgen berietet ist :


die letzet periode die schon so lange zurück loegt !!

hatte ich noch nicht

naja


anwarten und tee-#tasse trinken

achja, bin seit 2 tagen ziemlich müse, schlafe abends schon 2 std früher asl sonst


#gruebel#gruebel#gruebel

Beitrag von duplouno 28.12.09 - 12:43 Uhr

Das die Zyklen anfangs so lang sind, muss Dich nicht beunruhigen... manche haben 60 Tage und mehr.
Ich weiß, einfacher gesagt als getan, aber außer abwarten und Tee trinken kann man leider nichts machen.
Innerhalb des ersten Jahres kann sowas alles normal sein.

Aber vielleicht bis du ja wirklich unter den glücklichen bei denen es schnell klappt. ;-)