Frage zu Elterngeld-Auszahlungsmodus und ALGII

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von angelinthedark 28.12.09 - 12:07 Uhr

Hallo liebe Urbianer/innen,

ich habe mal eine Frage bezüglich Elterngeld und ergänzendes ALGII.

Meine Bekannte hat sich das Elterngeld auf 2 Jahre aufsplitten lassen und hat somit jeden Monat 150 Euro anrechnungsfrei auf das ergänzende ALGII.
Nun wollte sie versuchen, dass sie die restlichen Monatsbeträge aus dem 2. Auszahlungsjahr in einer Summe bekommt (wären 600 Euro).

Ich bin der Meinung, dass ihr das Geld aber abzüglich dem "freien Elterngeld" in Höhe von 150 Euro komplett (also die restlichen 450 Euro) bei dem ALGII angerechnet werden würden.

Sie meinte aber, nein da sie ja in den Folgemonaten auch anrechnungsfrei gewesen wären.

Was stimmt den nun?

Beitrag von marion2 28.12.09 - 12:45 Uhr

Hallo,

deine Bekannte hat Recht.

Gruß Marion

Beitrag von wonderful-mom 28.12.09 - 16:57 Uhr

ELterngeld ist IMMER FREI!!

Beitrag von nightwitch 28.12.09 - 18:03 Uhr

Nein, ist es nicht.
Nur bis 300 Euro oder eben bei 2 Auszahlungsjahren bis 150 Euro.
Alles darüber wird beim ALGII angerechnet.

Gruß
Sandra

Beitrag von windsbraut69 29.12.09 - 07:18 Uhr

NEIN; wie kommst Du denn darauf?

Gruß,

W