Ab wann Hebamme suchen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tina_k. 28.12.09 - 12:13 Uhr

Hallo Ihr Lieben...

Ich bin ja noch ganz frisch schwanger, aber ich weiß, dass ich zur Geburt nur MEINE Hebi haben möchte;-)
Ich hätte auch gerne die Gleiche wie bei meiner letzten Tochter.
Da ich auch große Ängste habe wäre es schön früh liebevolle Begleitung zu haben.
Ab wann kann ich mich denn mit einer Hebamme in Verbindung setzen?
habe auch noch da Glück ET Ende August zu haben-Sommerferien#zitter

LG

Beitrag von zida06 28.12.09 - 12:14 Uhr

Hi,

du kannst da ab sofort anrufen und mal nachhören. Fragen kostet doch nix!

Je früher desto besser.

Grüße, Zida

Beitrag von nudelmaus27 28.12.09 - 12:22 Uhr

Hallo!

Also ich dachte mir, wenn ich Ende des 3. Monats bin habe ich noch die große Auswahl, schließlich habe ich mich in der ersten SS erst Ende des 4. Monats auf die Suche begeben.
Auch wollte ich nicht die gleiche (war mir zu jung und ich war nicht zufrieden!), sondern eine ältere Frau mit Erfahrung und Kindern.

Was soll ich sagen ich habe dann doch schon Mitte des 3. Monats mich umgeguckt und hätte meine liebe Nachbarin (die selbst als Hebamme arbeitet) nicht nochmal rumtelefoniert, ich hätte niemanden mehr bekommen #schock!

Am Besten du klemmst dich gleich an die Telefonschnur, ist zwar blöd weil noch soviel passieren kann aber sonst bekommst du niemanden mehr!

Gruß und viel #klee,
Nudelmaus

Beitrag von binecz 28.12.09 - 12:23 Uhr

Also ich würde es sofort machen! Und wenn du so ein Vertrauen zu ihr hast kannst du auch dir Vorsorge bei ihr machen lassen bis auf die US halt.

Beitrag von tina_k. 28.12.09 - 12:25 Uhr

#danke

Beitrag von brautjungfer 28.12.09 - 12:27 Uhr

Hallo,

meld dich doch sofort bei ihr. je früher desto besser.
hab mich auch sofort bei meinen Hebammen gemeldet.
lg

Beitrag von jessi273 28.12.09 - 12:30 Uhr

hey,

meine hebi sagte, dass ich mich beim nächsten mal mit dem positiven test in der hand bei ihr melden soll;-)

*lg*

Beitrag von dotterblume1483 28.12.09 - 12:47 Uhr

Hallo,

also ich habe auch sofort angerufen und hatte wohl noch Glück! Da war ich in der 8. SSW und kam mir schon ein wenig komisch vor, da es so recht früh war. Aber da diese Hebamme sehr beliebt ist, tat ich es gleich und nun soll ich mich Anfang Januar bei ihr melden für ein persönliches Gespräch!

Also gleich anrufen und nach fragen! Kostet ja nicht viel :-)

GLG Maria+Würmchen (14.SSW)