Unterscheide Bugaboo

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von brunosmom 28.12.09 - 12:20 Uhr

Hallo

Ich habe gerade mal ein wenig bei Ebay gestöbert.
Was ist den der Unterschied zwischen Bugaboo Frog, Gecko und Cameleon?
Ich sehe da keinen#kratz
Kennt sich da jemand aus?
Was würdet ihr für einen Gebrauchten kaufen, oder doch leiber gleich einen Neuen?

Danke

Beitrag von exzellence 28.12.09 - 12:29 Uhr

ich seh da auch keinen... #kratz

aber du willst deinem kind doch nicht wirklich diesen wagen "antun"??? #schock

wenn du dich jetzt fragst warum: also ich lasse mein kind nicht mit angewinkelten beinen schlafen. das ist doch total unangenehm für die klein. #schwitz

und groß und stabil sieht die karre auch nicht gerade aus. #zitter

Beitrag von brunosmom 28.12.09 - 12:36 Uhr

Doch sicher.
Ich finde den Wagen einfach toll, hab mir auch andere angesehen, aber die fand ich nicht so toll, Hartan und Teutonia waren wir zu schwer und zu klapprig, da hätte ich angst die fallen gleich auseinander.
Ich hatte mal einen Schwedischen Wagen leider finde ich den nicht wieder der war ganz toll.

Naja jetzt bin ich scharf auf dem Bugaboo.

PS meine Sohn schläft immer mit Nackenrolle unter den Kniechen, schon seid geburt.;-)

Beitrag von nayita 28.12.09 - 13:56 Uhr

Ich find den Bugaboo auch schrecklich... Ausserdem sieht er aus wie ein Puppenwagen wenn ihn jmd über 1,80m schiebt :-p

Und das mit der Liegeposition stimmt. Ausserdem hätte ich auch keine Lust jedes Mal den Sitz abzumachen bevor ich den Wagen zusammenklappe...

Also für mich ist er den Preis defitiv nicht wert...

Beitrag von brunosmom 28.12.09 - 13:58 Uhr

Waren das meine Fragen#kratz Nein

Ich denke eher du kannst ihn dir nicht Leisten und schreibst das deswegen.
Was schiebst du denn ?

Beitrag von nayita 28.12.09 - 14:29 Uhr

Au weia... da fühlt sich aber jmd schnell auf den Fuss getreten...

Ob ich mir den Bugaboo leisten kann sei mal dahingestellt - das wäre so als würde ich Bugaboo Mamis sagen dass sie sich den Bugaboo nur kaufen um zeigen zu können dass sie Geld haben - was für ein Schwachsinn - Jeder muss selbst wissen was ihm gefällt und was er für einen KiWa ausgibt.

Der Rest war nur gut gemeint falls du doch nochmal drüber nachdenken willst und dir evtl. andere Modelle ansehen möchtest. Meine Schwägerin hat einen Bugaboo und hat sich jetzt für den 2. Knirps einen anderen Wagen aus oben genannten Gründen gekauft.

Zum Schieben kann ich nur sagen ist er sehr gut, was ich durchaus beurteilen kann weil ich den Kleinen doch öfter durch die Stadt spazieren fahre wo es öfter eng wird. Allerdings find ich dass andere da auch mithalten können.

LG

Beitrag von carrie23 28.12.09 - 14:01 Uhr

Das ist DEINE Meinung, aber ihre Frage war eine andere.
Ob die Liegeposition ihrem Kind gefällt kannst du doch gar nicht wissen.
Und DU musst den Preis ja auch nicht zahlen:-p

Beitrag von anjulia 28.12.09 - 19:13 Uhr

hi,
diese position ist besonders gut für die babys, entlastet die wirbelsäule und ist auch sonst bequem. unsere maus hat sich wirklich noch niemals beschwert.

lg
anjulia

Beitrag von crystall 28.12.09 - 12:34 Uhr

hi

also wenn gebraucht dann nur den cameleon!

der frog war das modell
der gecko ist quasi die fortsetzung, in wenig farben zu haben , allerdings mit den selben zusatzsets zu kombinieren wie der cameleon.
der gecko hat kein zubehör dabei, darum auch etwas billiger- ist die sparvariante

der cameleon hat einen bügel beim buggyaufsatz, höhenverstellbare schieber und ist von vornherein in viel mehr designs zu kriegen
ich weiß nicht genau was an zubehör alles dabei ist

ich hab den gecko in rot und mir reicht der, nur hab ich noch sonnenschirm, fliesunterlage für buggyaufsatz und fußsack dazu gekauft...alles in allem war ich also wieder am cameleonpreis...

lg

Beitrag von brunosmom 28.12.09 - 12:37 Uhr

Vielen Dank#liebdrueck

Beitrag von carrie23 28.12.09 - 13:18 Uhr

Der Frog ist stabiler und die Lenkstange lässt sich nicht verstellen.
Was der Satz mit: "dem Kind antun" soll versteh ch nicht.
Meine Kleine liebt den Bugaboo und schläft darin sogar wesentlich besser als in unserem alten Kinderwagen-es gibt genug Kinder die ihn gemütliich finden.
Ich hab nen gebrauchten Frog gekauft-geb doch keine 1000 Euro für nen Kinderwagen aus.
Der sah aus wie neu, war super günstig udn ich hab ihm am gleichen Tag noch abgeholt.

Beitrag von brunosmom 28.12.09 - 14:04 Uhr

Hy

Ich bin sehr kleine 153cm, wie hoch ist die Lenkstange vom Frog?
Kann ich da auch die Bezüge vom Cameleon drauf machen?

LG

Beitrag von carrie23 28.12.09 - 14:06 Uhr

Also ich bin 1,60 also ich kann gut damit fahren, genaue Höhe weis ich jetzt ehrlich gsagt nicht aber müsst für deine Größe gut passen.
Ja sicher kannst du die Cameleon Bezüge drauf machen, aktuell hab ich einen blauen Bezug drauf vom Cameleon.
Übrigens: Meine Maus liebt den Bugaboo heiß und innig.

Beitrag von brunosmom 28.12.09 - 14:12 Uhr

Na, dann werde ich mal bei ebay gucken, ich habe da denn im Auge

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=280443653791&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Würdest du ihn Kaufen oder ist der Preis noch zu hoch?

Beitrag von carrie23 28.12.09 - 16:28 Uhr

Sorry dass ich erst antworte, war einkaufen.
Meiner hatte das alles plus Aufsatz für Maxi Cosi dabei und hat nen 100 er weniger gekostet.
Also nein ich würd nen anderen kaufen, Farbe ist doch eh wurscht.
Meiner hatte außerdem ein Wechselbezugset in Braun dabei.

Beitrag von e-mail4brimi 28.12.09 - 14:28 Uhr

Hallo Du... #liebdrueck

Also der C. ist der Aktuelle auf dem Markt also bekommst Du allen Zubehör etc... Außerdem ist es mit der Reperatur nicht so umständlich. Die Lenkstange kann man beim Frog nicht verstellen wenn mal jemnad größeres/kleiners schieben will geht das nicht wirklich gut...

Denke ich kann Dir helfen...

Erst einmal zur Klärung: Bei Ebay werden mehr Frogs angeboten, da es die so im Handel schon gar nicht mehr zu kaufen gibt. Auch das Zubehör für den Frog wird es nur noch bis Ende diesen Jahres geben (1.Vorteil für den Cameleon)

Das 1.Modell war der Bugaboo Classic (wird aber selbst bei Ebay so gut wie gar nicht mehr angeboten. Gefolgt vom Frog mit altem Logo (dieses mit den Zacken). Den findet man noch des öfteren bei Ebay, allerdings sind diese Wagen alle mindestens 4 Jahre alt. Dann kommt der Frog mit dem neuen Logo (das Logo welches auch beim Cameleon vorhanden ist). Dieser Frog ist bei Ebay am häufigsten vertreten.

Beim Cameleon gibt es also auch noch verschiedenen Modelle, bzw. Gestelle (06, 07 und eben das Neue 08-er Gestell.

Die 2 älteren Gestelle haben zum "umklappen" des Schiebers noch solche Flügelschrauben, das neue 08-er Gestell hat 2 kleine weiße Knöpfe (dadurch leichter zu handhaben).

Hier mal die Unterschiede zwischen dem Frog und dem Cameleon

- der Cameleon hat:

- höhenverstellbaren Schieber (sehr praktisch!)

- der Rahmen ist länger (dadurch auch die Wanne, in der allgemein mehr Raum ist, und der Sportsitz

- verstellbare Federung an den Schwenkrädern

- höherer Schwepunkt, wodurch die Wanne/der Sportsitz etwas höher sitzt

- die Untergestelltasche ist größer

- der Radstand ist größer


Noch was:

Zwischen den "älteren" Cameleon Modellen und dem neuen 08-er gibt es z.B. auch einen Unterschied bei den Rädern - die neuen 2008 Reifen sind mit Schaum befüllt, also kein lästiges Aufpumpen mehr...

An deiner Stelle würde ich im Ebay nochmal richtig suchen und einen günstigen Cameleon nehmen...

Liebe Grüße und allllles GUTE...

http://engelchen2009.unsernachwuchs.de/on_the_road.html

Ich und Jannis-Tyler #baby#herzlich


Beitrag von carrie23 28.12.09 - 16:29 Uhr

DEN würd ich aber nicht nehme, nicht bei jemanden der kaum Bewertungen hat aber dafür schon 2 negative und 3 neutrale.

Beitrag von brunosmom 28.12.09 - 14:41 Uhr

Danke#liebdrueck