...immer noch keine Periode...was ist das nur???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenblume1604 28.12.09 - 12:42 Uhr

Hallo,

kann mir jemand weiterhelfen?

Bin heute am Zyklustag 63 (!!!!) und meine Periode kommt nicht...(muss dazu sagen, dass ich eine Eierstockentzündung habe...nehme nun schon 14 Tage lange Antibiotika)...

Kann ich da irgendwie natürlich nachhelfen, dass ich die Periode doch noch bekomme?

gibt es irgendwelche pflanzlichen Medikamente die da ein wenig auf die Sprünge helfen??

Ich fühle mich im Moment nicht wie eine richtige Frau...es fühlt sich alles so anders an...mein Unterbauch ist auch so "aufgegwollen" aber ss kann ich ja laut der Ärztin im KH nicht sein weil der SST negativ war und das ß-HCG auch..aber meine Frauenärztin sieht das anders...

Oh man warum immer ich.....

Liebe Grüße
Sonnenblume...

Beitrag von betzedeiwelche 28.12.09 - 14:21 Uhr

Hi, na wenn die im KH kein HCG nachweisen konnten wie kommt Deine FA drauf das Du SS sein könntest wieso testet sie nichtmal selbst #kratz
Warum Du die Mens nicht bekommst kann ich Dir nicht sagen vielleicht sind Deine Hormon Werte nich OK oder da iss ne Zyste allerdings hätte das im KH festgestellt werden müssen oder es liegt an der Entzündung. Wenn Deine FA so schlau ist wieso findet sie die Ursache dann nicht? ;-)
LG Betzy