Ein Leben kommt, ein Leben geht...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maigloeckchen83 28.12.09 - 12:50 Uhr

Hallo zusammen,

ich hoffe, dass ihr alle ein paar schöne Feiertage mit euren Lieben verbracht habt.

Wir haben meinen Großeltern Heiligabend noch erzählt, dass ich in der 8. Woche schwanger bin und wir haben uns alle so gefreut... Dann sind wir am 26. zur Familie meines Mannes gefahren und haben mit dort noch einmal Weihnachten gefeiert. Als wir gestern wiederkamen, mussten wir erfahren, dass mein Opa am 26. abends gestorben ist... Meine Großeltern waren noch auf einer Feier und auf dem Nachhauseweg, ca. 50m vor der Haustür ist mein Opa zusammengebrochen und war sofort tot.

Ich bin so froh, dass wir an Heiligabend erzählt haben, dass ich schwanger bin, und nicht damit gewartet haben. So wusste er wenigstens noch, dass er Uropa wird und konnte sich darüber freuen...

Freude und Leid liegen leider oft dicht beieinander. Ein Leben kommt und eines muss gehen... Ich weiß, dass das der Lauf des Lebens ist, aber es tut so weh...

Danke fürs "Zuhören"...

Beitrag von dgks23 28.12.09 - 12:52 Uhr

Hallo!

Tut mir sehr leid!!! Lass dich #liebdrueck Schön das er es noch erfahren hat!


lg dgks23

Beitrag von erni08 28.12.09 - 12:53 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von sandravo 28.12.09 - 12:53 Uhr

Das tut mir leid, ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft für die nächste Zeit#liebdrueck

Lg Sandra

Beitrag von jessica.g1 28.12.09 - 12:54 Uhr

Hallo Maiglöckchen,

mein herzlichstes Beileid. Das ist eine traurige Geschichte, aber wie meine Vorrednerin erwähnt hat, es ist schön das er sich noch darüber freuen konnte.#liebdrueck

Beitrag von vivien2 28.12.09 - 12:55 Uhr

och mensch du armer lass dich msl knuddeln#liebdrueck

leider sagt man das immer ein leben kommt und eins geht, so war es bei meinem sohn auch......
schade eigentlich, drücke dir aber ganz fest die daumen das du alles überstehst und mit dem tot deines großvaters gut umgehen kannst...

LG Vivien+ sohn 4J. + würmchen 11+3 SSW

Beitrag von wetterhexchen 28.12.09 - 12:55 Uhr

Mein Beileid...#liebdrueck

stimmt schon es liegt zu nah zuschammen... ich war damals mit meiner Kleinen im 6. Monat schwanger als ich meinen Vater zu den Engeln gehen lassen musste... meine Mutter starb dieses Jahr und nur 3 Monate später erfuhr ich das ich schwanger bin.. jetzt schwingt in mir die Angst das Kleine könnte am Todestag meiner Mutter das Licht der Welt erblicken.. aber wir können unser Schicksal nicht ändern

Beitrag von milka2680 28.12.09 - 12:56 Uhr

Hi

Oh man das tut mir so leid, lass dich mal ganz #liebdrueck .
Und ich zünde eine #kerze für deinen Opa an.

LG milka

Beitrag von juye 28.12.09 - 12:56 Uhr

Hallo,

genau so wars bei uns auch an Weihnachten 2007 :-(
wünsch dir und deiner Familie ganz viel Kraft für die nächste Zeit #liebdrueck #kerze


LG Julia u Aron + #babyboy inside (24SSW)

Beitrag von miamaus6 28.12.09 - 12:56 Uhr

Sei lieb umarmt...du hast vollkommen recht...Freude und Leid liegen nah beieinander. Aber er konnte sich noch mit euch freuen, das hat ihn sicher zufrieden gestimmt.
Liebe Grüße
Katrin

Beitrag von nachtelfe78 28.12.09 - 13:02 Uhr

#liebdrueck mein herzliches Beileid. :-(
Bei uns war das auch so...die Oma meines Mannes ist auch gestorben als ich frisch schwanger war. Sie war Eine der Wenigen die wusste dass ich schwanger bin...

LG nachtelfe78 #kerze

Beitrag von katrin.-s 28.12.09 - 13:02 Uhr

Ja, Du hast recht, so ist der Lauf des Lebens! Aber natürlich tut das weh... Ganz lieb#liebdrueck und ein #kerze für Deinen Opa!
LH Katrin

Beitrag von 87katja 28.12.09 - 13:03 Uhr

uiii das tut mir leid für dich #liebdrueck

aber das kommt mir bekannt vor habe auch am 26.12 die nachricht bekommen das mein opa an den tag verstorben ist #schmoll

jetzt bleiben nur noch die schönen gedanken an einen lieben menschen #kerze


LG Katja und #ei (24. ssw)

Beitrag von maigloeckchen83 28.12.09 - 13:06 Uhr

Ich danke euch sehr dafür!

Auf der einen Seite weiß ich das alles ja... und es tröstet mich auch. Er hat sich den Abend noch so gut amüsiert und mit seinen ganzen Freunden/Bekannten etc. gefeiert und einen schönen Abend gehabt. Noch dazu, dass er Uropa wird...

Auf der anderen Seite tut es mir so leid, dass er sein erstes Urenkelkind nicht mehr erleben darf... Und dass er einfach nicht mehr bei uns ist...

Wie gesagt: Lieben Dank für eure tröstenden Worte!!!

Beitrag von binecz 28.12.09 - 13:07 Uhr

#liebdrueck

Meine Oma ist am 22.12. verstorben und ich hatte es ihr noch nicht gesagt :-(

Das schaffen wir schon! Es ist wirklich so, für einen Menschen der stirbt kommt ein Neuer, auch wenn es traurig ist.

Auf jeden Fall #liebdrueck ich dich!!!

#kerze#kerze

Beitrag von mick68 28.12.09 - 13:37 Uhr

mir tuts auch leid mit deinem opi. #kerze

diese worte "ein leben kommt, ein leben geht" hat meine omi damals gesagt, als meine tochter geboren wurde. ein halbes jahr später war mein opi gestorben und ich habe es nicht geschafft, in einem halben jahr ihm seine urenkeltochter zu zeigen. :-(

naja, scheint was dran zu sein an diesem spruch. als ich vor einiger zeit ss war, habe ich daran gedacht, wer nun wohl gehen wird.

ich drück dich jedenfalls ganz lieb und dein opi hat sich ganz sicher über deinen nachwuchs gefreut!

lg mick