13, 14 std schlaf bei 26 moanten?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von tanjaklein 28.12.09 - 13:00 Uhr

hallo zusammen

mein sohn hat sein schlafen verlängert..er schläft morgens aufeinmal mehr und mittags auch.. insgesammt (also nachts + mittag) kommt er so auf 13, 14 std.. vor ner zeit waren es so 11 einhalb-12 std insgesammt..
können kids in dem alter ihr schlafen so ändern?
krankheits mäßig kann nix sein, weil wir in letzter zeit beim arzt waren wegen hals entzündung und magern darm virus und da hätten die ja was bemerkt wenns unnormal wäre..

was ich auch nicht versteh, warum gähnt er immer wieder mal und geht abends trotzdem pünktlich ins bett?

danke

lg
tanja

Beitrag von missswiss 28.12.09 - 13:07 Uhr

Hallo Tanja,

wenn organisch alles ok ist, freu dich doch über das Schlafverhalten und geniess es!!!

Man macht sich immer Sorgen, wenn die Kinder zu wenig schlafen, zu viel schlafen, gar nicht schlafen, mit Geschrei schlafen, nicht alleine, nur im Familienbett, zu unruhig schlafen, zu ruhig schlafen, auf dem Bauch ok, auf dem Rücken ok......puuuhh, lass das Kind doch einfach so wie es will und gut ist...

Vielleicht läuft er jetzt grad tagsüber bisschen weiter oder ist sonstwie aktiver, hat mehr zu verarbeiten oder ist durch den Weihnachtstrubel gestresst, wer weisss?
Vielleicht macht das gehirn auch grad nen grossen Sprung, das Gehirn entwickelt sich hauptsächlich im Schlaf und brauch das jetzt grad ? Wer soll das wissen?

Geniess es, es ändert auch wieder

LG

Beitrag von mausebaer86 28.12.09 - 17:21 Uhr

Khira schläft auch so viel. Von Abends ca 20.00 bis morgens 8/9.00 ist normal für sie und Mittags pennt sie auch nochmal locker 2 Std.

Bin ich auch sehr froh drüber-mir graut es schon vor dem Tag, wo sie Mittags nicht mehr schlafen will#schwitz


LG Maike mit Khira (*Nov 2007) & Alea (*Dez 2009)

Beitrag von biene8520 02.01.10 - 21:24 Uhr

Hallo!

Unsere Tochter - 28 Mon. - schläft auch so viel! Meist schläft sie 12 Std. nachts und noch ein Mittagsschläfchen von 1 Std. Manchmal macht sie aber auch ein MIttagsschläfchen von 2 oder mehr Std.

Also von unserer Seite aus ist das normal!

LG
Biene