FA Besuch half mir bis jetzt nicht wirklich weiter!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jacqueline81 28.12.09 - 13:50 Uhr

Guten Morgen,

da ich jetzt schon wieder seit ZT21 eine SB hatte, sie aber heute frisch wurde aber halt nur minimal, bin ich zum FA. Habe ihm mein Problem geschildert und er meinte, dass ich durch die SB schon eine eingeschränkte Fruchtbarkeit habe.:-( Habe ihm auch gesagt, dass meine Gefühl sagt ich hatte keinen ES diesen Zyklus.#heul Er schlug mir einen Hormonstatus vor den man aber erst im neuen Zyklus machen kann und zwar einmal eine Blutentnamhe am 3. - 5. ZT und dann noch mal um den 22. ZT rum. Jetzt meint er aber das ich erstmal meine Mens abwarten soll, sprich ob sie stärker wird. Da ich sie bislang nur leicht habe (ich brauche noch nichtmal einen Tampon oder eine Binde) zählt die Blutung wohll noch zum alten Zyklus. Oh man, wenn sie dann aber Morgen stärker wird ist es dann bis Montag zu spät und da Sylvester/ Neujahr ist werden sie wohl zu haben. Hoffe sie wird heute noch stärker, dann könnte ich noch Mittwoch gehen oder erst wie es sein sollte am Donnerstag denn dann reicht Montag ja wieder.#schwitz Ist das kompliziert!:-( Er sagt aber auch, dass es evtl. an der Zyste liegen könnte die er letzten Monat gesehen hätte und die müsste irgendwann ja mal weg gehen.#schock Wenn sie aber bis nächste Woche immer noch nicht richtig durch ist, müsste ich nochmal kommen. Wäre aber alles halb so schlimm es gibt ja Medis, man könne einersteits die Mens auslösen oder einen ES auslösen etc., oder aber ich soll 3 Wochen nochmal die Pille nehmen.:-(

Ich habe doch schon ein Kind und da bin ich völlig normal ss geworden. Nach Absetzen der Pille sofort einen Zyklus von 28 Tagen und gleich im 3. ÜZ ss. Was läuft denn jetzt falsch. Bin so traurig!

LG
Jacqueline

Beitrag von hexeegal 28.12.09 - 13:56 Uhr

oh man da hast du ja noch was vor dir sollte das so sein na ich wünsche dir so sehr das wieder alles gut wird das ist aber auch ein sch....... mit dem zyklus und der mens

Beitrag von jacqueline81 28.12.09 - 14:04 Uhr

genau das macht mir Angst, das es noch lange dauern könnte. Meine Tochter wird im Febr. 3 Jahre alt und die Kinder sollten nicht mehr als 3 Jahre auseinander liegen. Haben so auf Aug. gehofft!

Beitrag von hexeegal 28.12.09 - 14:13 Uhr

ohje du arme ja und was machst du wenns nicht funktioniert ach was ich würd mal abwarten klar das tun wir zwar schon die ganzen zyklen aber auf die paar tage kommts auch net drauf an hoffe mal das du deine mens richtig bekommst dann geht das warten schneller rum

Beitrag von jacqueline81 28.12.09 - 14:29 Uhr

Denke mal wenn der Altersunterschied zu groß wird, werde ich den KW aufgeben.#heul

Beitrag von jasfeanmi 28.12.09 - 13:59 Uhr

Lass dich mal #liebdrueck

Der hat echt gesagt, dass du durch die SB eine eingeschränkte Fruchtbarkeit hast? #schock Ach du lieber Himmel! Ich drück dir feste die Daumen, dass deine Mens heute richtig kommt, damit der Status sofort gemacht werden kann. Meiner ist im letzten Zyklus gemacht worden, aber die Ergebnisse habe ich noch nicht. Mein Gyn ist im Urlaub. Diese Warterei macht einen kirre. Mach dir doch mal ne Wärmflasche. Hat bei mir gestern "gut" geholfen, Mens ist durch und ich blute mächtig!
Alles Gute für dich!!!

Beitrag von jacqueline81 28.12.09 - 14:03 Uhr

ich überlege auch schon lange den FA zu wechseln da ich mir nicht mehr so sicher bin. Ich denke mal/ bzw. hoffe, dass er meinte das es durch die SB erschwärt wird den Tag des ES zu ermitteln.

Werden auch GK getestet? Weißt du das? Ich vermute nämlich eher das es dran liegt.

Wünsche dir auch alles Gute!

Beitrag von jasfeanmi 28.12.09 - 14:08 Uhr

Ui sind wir uns ähnlich!
Ich fühl mich bei meiner Gyn auch nicht mehr so ganz ernst genommen. Es heisst immer nur: Ach sie werden schon noch schwanger... Hallo!?! Darum allein geht es doch nicht! Ich will doch nur nen ZYKLUS, so wie früher#schmoll... Und nicht ständig diese Sch... Schmerzen!
Ich hab auch so das Gefühl, dass es mit dem GKH zusammenhängt und ich weiss nicht, ob das mitgetestet wird.
Wie alt ist denn dein erstes Kind?

Beitrag von jacqueline81 28.12.09 - 14:24 Uhr

Meine Tochter wird im Februar 3 Jahre alt. Mal sehen vielleicht wechseln ich den FA im neuen Jahr.

Ich hätte auch einfach nur gerne meinen alten Zyklus wieder.

Beitrag von jasfeanmi 28.12.09 - 14:27 Uhr

Ich lass mir das auch noch offen. Erstma gucken, was sie mir zum Status sagt und wie sie sich weiter verhällt. Nochmal alles Gute!
Wir schaffen das schon;-)

Beitrag von jacqueline81 28.12.09 - 14:28 Uhr

Ja das hoffe ich. Ich drücke dir auch die Daumen!

LG

Beitrag von snoopster 28.12.09 - 14:00 Uhr

Hallo Jacqueline,

ohje, Du Arme.
Aber das kenn ich.
Vor der ersten SS war ich mal bei meiner Ärztin. Meinte sie, wenn ich ein Kind will, dann ran an den Mann am Wochenende. Der sagt: Lass uns bis nach der Hochzeit warten.
Gut, dachte ich. Un ddann?? Nur alles daneben. SB, kurze Zyklen, keinen ES.
Wir habens auch mit Clomi probiert, hatte nen super ES, hat trotzdem nicht geklappt...

Was mir geholfen hat war Storchenschnabeltee. Zwei Zyklen lang getrunken, dann im dritten war ich schwanger, vielelicht auch, weil ich mich auf was ganz anderes konzentriert hab als aufs Kinderkriegen....

Es hilft Dir bestimmt nicht, aber vielleicht stresst Du Dich grad auch ein wenig rein. Musst Du denn GENAU JETZT unbedingt schwanger werden?? Oder wäre ein Monat später auch noch drin??

Ich drück Dir die Daumen, das alles gut wird!

LG Karin

Beitrag von sparklingrose86 28.12.09 - 14:15 Uhr

Deine Antwort finde ich total klasse... bin zwar nicht die den Beitrag eröffnet hat... aber mir haben Deine Worte auch geholfen ;-)

GLG

Beitrag von snoopster 28.12.09 - 14:25 Uhr

Danke, das freut mich.
Ich sollt mir das mal selber zu Herzen nehmen... Tanze ja schon die ganze Zeit am Test vorbei und hoffe so sehr auf ein September Kind...

Wir werden sehen.
Alles wird gut :-)

LG Karin

Beitrag von jacqueline81 28.12.09 - 14:27 Uhr

Vielen lieben Dank!

Habe mir erstmal eine Wärmschlasche gemacht und werde dann später meinen Mann los schicken, wenn er von der Arbeit kommt um diesen Tee zu kaufen. Den gibt es doch in der Apo?

LG

Beitrag von snoopster 28.12.09 - 14:30 Uhr

Ja, aber oft müssen die den erst bestellen.

Du kannst ihn den ganzen Zyklus über trinken, also musst nicht auf erste oder zweite ZH schauen.
Eine Tasse pro Tag, zehn Minuten ziehen lassen.

LG Karin

Beitrag von jacqueline81 28.12.09 - 14:33 Uhr

Vielen lieben Dank!

Und der ist dafür da die Zyklen zu normalisieren?

LG

Beitrag von snoopster 28.12.09 - 14:45 Uhr

Meine wirklichen BEfund wußte ich nie.
Ich hatte wohl keinen ES und dann SB vor der Mens und evtl. ne GKS.
Mir hats geholfen, ja :-) Eine andere aus dem GVK hatte den auch getrunken.

Ich verspreche nix, aber probieren geht über studieren ;-)

LG Karin

Beitrag von jacqueline81 28.12.09 - 14:58 Uhr

Klar kannst du für nichts garantieren. Werde mich mal in der Apo schlau machen.

Vielen lieben Dank!

LG
Jacqueline