Sind auch Schwangere aus Hameln-Pyrmont hier

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von romance 28.12.09 - 14:08 Uhr

Huhu,

ich suche Schwangere aus Hameln und Umgebung. Und wollte fragen, wo ihr entbindet und wenn ihr schon mal in Hameln entbunden habt. Wie war es für euch?

Ich fand heute den Kreissaal sehr ängstlich, da es zu steril war und nicht so ein Krankenhaus was ich mir vorgestellt habe. Nur das andere KH ist 44 Minunten entfernt von uns.

Nun zweifele ich, ob ich mir das dort antun soll oder nicht.

Sollte die Fruchtblase platzen, würde ich ja eh nach Hameln kommen.

LG Netti

Beitrag von baby.2010 28.12.09 - 14:17 Uhr

hi,ich habe 2003 in HM in der wanne entbunden... war eine sehr schöne geburt! allerdings geh ich da nur mit "eigener" hebi hin;-)die hebis da sind "ar***kalt".

diesmal möchte ich wieder in wanne entbinden...aber lieber im GH in HM.

LG sandra 28.ssw

Beitrag von romance 28.12.09 - 14:22 Uhr

Ich bin im Geburtshaus, zur Vorbereitung dort. Und ich kenne die Räume, die sind schön. Aber ich habe angst, da ich ja keine Medis bekomme wie PDA.

Ich war in einem Raum, wo keine Wanne war. es war total alt und vorne war ein Tisch, wo ihr Bürokram lag. Ich weiß nicht ob du dich noch daran erinnern kannst. Wenn du in den Kreissal gehst, dann gerade durch...Raum 1. Es war kein Klo in der Nähe, mann hört mich dann schreien und die sitzen dort und trinken ihren Kaffee und essen was. Lachen vielleicht noch. Und ich habe ja gefragt, ob ich weitere sehen kann...war aber alles mal wieder voll. Da zu Weihnachten Hochbetrieb dort war.

Welche Hebi hast du?

LG Netti

Beitrag von baby.2010 28.12.09 - 14:24 Uhr

ja,in raum 1 war ich letztes mal.(2008) da habe ich auf dem hocker entbunden.

meine hebi ist miriam...lass mich raten;-);-)

Beitrag von romance 28.12.09 - 14:27 Uhr

nee meine ist auch Miriam#rofl

wie war dort die Geburt für dich. Das bett ist zu klein finde ich. Es war so steril und unpersönlich...halt wie im OP Raum als im Kreissaal.

Darf ich fragen, ob Miriam ob sie dich immer untersucht hat oder kam sie eher zum reden und Kaffee trinken?
Bei mir hat sie nir Vorsorge gemacht, das letzte Mal hat sie getastet und Herztöne gehört aber das wars schon. Und Akupuktur gemacht.

wird im GH auch Medis vergeben?

Beitrag von baby.2010 28.12.09 - 14:31 Uhr

wolln wa nicht mal lieber über VK reden?? ;-)

bis gleich;-)mache kurz essen

Beitrag von romance 28.12.09 - 14:34 Uhr

mach das

bis gleich.

Beitrag von franzi83 28.12.09 - 15:39 Uhr

..juhuuu - bin auch HMerin und wir haben uns den Kreißsaal auch schon angeschaut, meine Hebi arbeitet dort.
Ich/wir fand(en) das völlig in Ordnung und werden dort entbinden... #verliebt
Wenn es dir zu steril ist und du nicht in der Wilhelmstraße entbinden möchtest, wie wäre es dann mit Geburthaus in HM?
Wann hast du denn Termin? Denk dran, dass die Entbindungs- und Babystation ja auch noch im April an die Weser zieht....

Beitrag von romance 28.12.09 - 17:09 Uhr

Huhu,

bis dahin habe ich ja schon mein Kind.#huepf

Welche Hebi hast du dort, ist sie Beleghebamme?

Welche Räume hast du dort gesehen, sind die Räume alle gleich oder doch etwas anders?

Ich habe am 3.2 ET.

LG N etti

Beitrag von franzi83 29.12.09 - 14:32 Uhr

..ich kann unseren Junior auch nicht mehr so lang zurück halten, bis alles neu ist - schade eigentlich ;-)
Klaaar - haben uns alles angeschaut, außer den OP-Saal für den KS.
Raum 1 und 2 sind relativ gleich, Raum 3 ist ein bisschen "farbenfroher" mit einem megagroßen Bett!
Haben uns auch den "Warte-Entspannungs-Aufenhaltsraum" angeschaut und natürlich die Babystation mit den Zimmern, dem Essensraum und dem Stillzimmer...
Meine Hebamme ist keine Beleghebamme, sondern arbeitet dort "normal"..

Beitrag von romance 29.12.09 - 15:29 Uhr

Huhu,

dann können wir ja froh sein, wenn wir in Raum 3 kommen.

Ich schätze das wir nächsten Dienstag uns das dort mal anschauen werden.

LG Netti

Beitrag von franzi83 29.12.09 - 17:03 Uhr

..ich habe in dem Bett drin gelegen in Raum 3... und ehrlich gesagt...hmmm - für ein Nickerchen mit dem Mann super, aber zum Entbinden... ich weiß ja nicht #kratz

Die Hebamme muss quasi mit ins Bett hüpfen, um an dich ran zu kommen und wenn Nachsorge betrieben werden muss nach der Geburt müssen sie dich quasi durch die ganze Suppe #mampf nach unten zum Bettende ziehen...

Beitrag von romance 29.12.09 - 17:06 Uhr

Stimmt, nicht gerade lecker.

Aber beim Raum 1, da ist es ja leider so. Das die davor ihre Schreibtische haben, wenn ich schreie sitzen die da mit ihrem Käffchen und lästern. Sowas mag ich nicht und ich weiß, sowas wird gemacht. Aus der Praxis;-)

Gehst du dort mit gutem Gefühl hin?

Beitrag von franzi83 31.12.09 - 10:58 Uhr

...ach - ich bin da schmerzfrei ;-) sollen sie quatschen, wenn sie das wollen...
Ich gehe da mit absolut gutem Gefühl hin...
Wollte mir erst noch Hildesheim anschauen, habe es dann aber bei HM belassen..

Beitrag von romance 31.12.09 - 13:59 Uhr

Hildesheim ist ja noch weiter weg, eine Stunde von Hameln.

Rutsch gut rein, hier schneit es die ganze Zeit.

LG Netti