Welche anfangsmilch kauft ihr euren Babys?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kate1 28.12.09 - 14:24 Uhr

Hallo!
Ich war heute ein bisschen einkaufen und ging dann auch mal in die Baby& Säuglingsabteilung und da gibt es ein riesen Sortiment an Baby Milch, welche kauft ihr?
Am teuersten ist das aptamil und die anderen drehen sich alle so zwischen 6-9 euro.

LG kate

Beitrag von jumarie1982 28.12.09 - 14:51 Uhr

Willst du nicht stillen?

LG
Jumarie

Beitrag von agrokate 28.12.09 - 14:57 Uhr

Hallo Kate,

da es mit unserer Stillbeziehung (Baby stark abgenommen, Brustentzündung und weitere diverse
Stillschwierigkeiten) nicht wie geplant lief,
haben wir Humana Pre für unsere Maus gekauft.
Sie scheint ihr jetzt in ihrem hohen Alter von 22 Monaten
noch sehr gut zu schmecken:-p.


GLG,agrokate!

Beitrag von julchen2109 28.12.09 - 15:00 Uhr

Wir nehmen Milasan Prae - Nahrung!
Frag doch deine Hebamme was sie dir empfiehlt

Beitrag von rmwib 28.12.09 - 15:36 Uhr

Als er eine Woche Flaschenmilch kriegen musste hat er Beba Start Pre bekommen.

Beitrag von thalia72 28.12.09 - 15:59 Uhr

Hi,
ich habe zwar voll gestillt, hatte aber als Notration eine Packung Beba HA Pre zu Hause. Und die, weil es die Beba im KH gab.
Wenn du im KH schon mit Fläschchen anfängst, dann mache mit dieser Milch zu Hause weiter; zumindest die ersten Wochen, weil ein Wechsel problematisch werden kann.
Letztendlich wirst du bei einem Bauchwehkind sicherlich diverse Sorten ausprobieren müssen, und dann entscheidet eh dein Kind, welche Milch es verträgt.
Achja, dann gab es vor ca. zwei Jahren eine Untersuchung der Milchsorten, weil irgendwelche Fettsorten gutartige Tumore verursachen könnten. Aptamil hatte ein mangelhaft, ich glaube Beba und eine alete-Milch hatten befriedigend, besser gab´s nicht.
Findest du sicher in der Suchfunktion, ich musste mich ja nicht damit beschäftigen, deshalb mein Halbwissen.

vlg tina + justus 17.06.07

Beitrag von kikra2007 28.12.09 - 23:02 Uhr

Hi,
unsere Zwillinge haben auch Beba Start Pre bekommen, als ich nach knapp 5 Monaten abgestillt hatte. Jetzt sind sie 10,5 MOnate und trinken die Milch immernoch. Ich finde diese Milch dies Beste,löst sich sehr leicht auf und die Mädels hatten nie Bauch bzw. Verdauungsprobleme.
Viel Glück,
kikra