Wie groß waren eure Babys in der 27.ssw??Wichtig!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von majja2010 28.12.09 - 14:24 Uhr

hallo zusammen.

frage steht ja schon oben. wie groß waren da eure?

ich war heut bei meiner fä und die war total überrascht... sie meinte "ohhh schon so groß die kleine!!". habe dann gefragt ob das schlimm is sie meinte nein, lieber zu groß als zu klein.

sie wiegt 1000 g also schon ein kilo! und is ca. 35 cm groß!! #schock
sie meinte das entspricht so der 29./30. ssw!

sie is aber froh das sie schon so groß is weil ich mit vorzeitigen wehen zu kämpfen habe. der gebärmutterhals is gott sei dank bei 3,5 cm aber der muttermund is offen (fingerdurchlässig).

lg maja mit babyboy 27 woche

Beitrag von baby.2010 28.12.09 - 14:26 Uhr

hi ich hab genau den selben befund...aber nächste screening habe ich erst am 5.1. bin so gespannt#freu

ich habe hier ein paar daten (aber aus anderen SSen):

http://bekkadja.unserwirbelwind.de/countdown_und_us_bilder/ss_daten.html

Beitrag von nastja23 28.12.09 - 14:32 Uhr

also meine kleine war in der 27.ssw ca. 31,5cm groß und 700g schwer...

Beitrag von majja2010 28.12.09 - 14:32 Uhr

ohje entweder bekomm ich echt nen riesen oder sie kommt tatsächlich früher.
#schwitz

Beitrag von biene8580 28.12.09 - 14:32 Uhr

Hallöchen ;-)
Ich war bei 26+2 bei einer doppler sono wegen einer Vertretungsärztin die meinte wegen zu eher kleinem kind müsse ich zum doppler da waren dann die Maße

Gewicht 1011g
BPD 68,7
KU 257,1
FL 50,2 AU 222,4 ;-)

Es war einfach nur ein Problem mit dem Außmessen denn die kleine liegt einfach nur in Querlage daher hatte sich die Vertretungsärztin vermessen!:-[

Der Arzt bei der doppler sono sagte: Ähhhm ja ich weis gar nicht was sie hier sollen wg. verdacht auf eher kleinem kind.... Naja ich war also froh das alles i.O. war.

Ich glaube auch das bei dem Maßen die Meinungen echt auseinerander gehen.#schwitz

Meine 1 Tochter wurde damals auf 3200g. geschätzt und raus kamen 59cm. und 4500g#schock

LG

Beitrag von babsi1785 28.12.09 - 14:33 Uhr

Hallo,

also ich bin in der 28+3 SSW und war heute beim Frauenarzt. Meine ist aber noch nicht so groß und schwer :-(

Gewischt wurde sie jetzt auf 780 g und 30 cm.

Die Ärztin hat mir so eigentlich nicht viel dazu gesagt, nur das ich im Januar ja den großen Ultraschal habe und das sie sich das dann noch mal genauer anschaut. Mache mir jetzt aber doch was Gedanken. Denn wenn ich daran denke das der ET schon mal verschoben wurde. Zuerst hieß es 12. März dann der 19. und jetzt meinte sie mal schauen ob wir in Januar noch mal um eine Woche verlegen...... :-(

Beitrag von zuckerlottschen 28.12.09 - 14:37 Uhr

Hi!

Das sind nur sehr vage Schätzungen. Es gibt da durchaus Abweichungen, und so viel finde ich das garnicht.

Meine derzeitige Bauchmaus hatte in der 28. SSW 1150 gr, Svenja hatte in der 30. SSW 1600 gr.

Die Babys wachsen ja oft in Schüben.

LG und alles Gute
Nicole
29+3

Beitrag von jutta7k 28.12.09 - 15:17 Uhr

Hi,
also mein kleiner war am 21.12.09
bei 27+4SSW 40cm mit nem KU von 25cm und nem ca. Gewicht von 1400g.
Meine FÄ meinte das läge absolut in der Norm.
Ich weis von meinem 4. Kind aus der Schwangerschaft
noch sehr genau das er da (hatte da fast den geleichen
ET) in der 30.SSW 2000g und 44 cm hatte, damals wurde mir
von den Ärzten im Krankenhaus in dem ich zu der Zeit lag
gesagt das dies bei denen eher die untere bzw. die mittlere
Norm bedeuten würde.
Und ich muss dazu sagen das ich immer eher kleinere und schlankere Kinder bekommen habe.
Also, mein Fazit:
lass Dir von Deiner Ärztin keine Angst einjagen!!
Zumindest nicht wegen dem Gewicht Deines Babys.
Ich an Deiner Stelle würde mich eher schonen wegen des
Muttermundbefundes.
Gnaz ehrlich, wenn Du die Möglichkeit hast noch ne 2.Meinung ein zu holen dann hol Sie Dir.

Alles liebe und guten Rutsch ins neue Jahr,
wünscht Dir Jutta mit #baby Urmel 28+4SSW

Beitrag von shorty77 28.12.09 - 16:32 Uhr

Meiner war letzten Montag bei 25+4 SSW, geschätzte 1064 g und 34,5 cm "groß".

Meine FÄ meinte auch, das er schon sehr groß ist.

LG Shorty 26+4 SSW