Haarausfall

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mupfel-83 28.12.09 - 14:40 Uhr

Mädelz habt ihr auch so schlimm Haarausfall?
Eigentlich dürfte ich kaum noch Haare auf dem Kopf haben.

Hat jemand Tipps?

Beitrag von majja2010 28.12.09 - 14:41 Uhr

ohh ja hab ich auch. :( zum heulen.

lass mal deine schilddrüse abklären!!

lg

Beitrag von mupfel-83 28.12.09 - 14:42 Uhr

Was hätte man denn da sonst noch für Symptome?

Beitrag von majja2010 28.12.09 - 14:44 Uhr

mhh weis nicht. hatte nur haarausfall.
bin dann zum doc und hab des geschildert.
die meinte dann wir testen mal die schilddrüse.
da kam raus das ich schilddrüsenunterfunktion hab.
nehm seit ner woche jez medis dagegen. und es wird langsam schon besser.

die schilddrüse is gaaanz wichtig in der ss wenn die ned richtig funzt is es fürs baby schädlich.

lg

Beitrag von mupfel-83 28.12.09 - 14:46 Uhr

können die das im Blut oder Urin sehen? Sry kenn mich da nicht aus

Beitrag von majja2010 28.12.09 - 16:05 Uhr

nur im blut!!

Beitrag von schnelleschnitte 28.12.09 - 14:44 Uhr

hatte ich, ja. nun nicht mehr... zum glück... mein mann sagte immer "das du überhaupt noch haare auf dem kopf hast, ist wahnsinn" #schwitz

tipps leider keine. bei mir war es von heut auf morgen vorbei #ole

Beitrag von mupfel-83 28.12.09 - 14:47 Uhr

das wär ja echt gut.... am Mittwoch wollt ich sie schneiden lassen.... aber ich überleg lieber nochmal #zitter

Beitrag von mebsi2010 28.12.09 - 14:55 Uhr

Hmm, hatte bich auch. Das ist zwar unangenehm, aber nicht schlimm. Meine Hebamme hat mir erklärt, dass bei vielen Frauen in der SS der Haarwuchs sich vermehrt (achte mal drauf, ob Du auch Haare aufm Bauch hast;-) )
Dadurch kann es auch sein, dass man mehr Haarausfall hat, als sonst. Keine Panik, ne Glatze kriegt man davon nicht.
Mich hats irgendwann so genervt, dass ich mir die Haare hab abschneiden lassen.

LG, Mebsi ET -13

Beitrag von mupfel-83 28.12.09 - 14:58 Uhr

:) ja ich hab übermorgen auch einen Termn#pro

Beitrag von datlensche 28.12.09 - 15:00 Uhr

komisch...ich kenn das eher andersrum #kratz
dass der haarausfall für die ss stoppt und dann während des stillens wieder gaaaaanz übel zuschlägt #zitter

lg, lena + kilian *10.07.07 & #ei 18+6

Beitrag von rattenhexe82 28.12.09 - 15:21 Uhr

Oh ja, ich habe das auch anfangs ganz schlimm gehabt. Irgendwann hatte ich mir mal nur vorne die Haare gekämmt über'n Waschbecken und habe die nicht gleich weggemacht. Irgendwann kam mein Freund zu mir, als er zwischendurch im Bad war und meinte zu mir: "Und wenn Du das nächste mal Deine Haarbürste leerst, dann mach das bitte über der Toilette und nicht über dem Waschbecken!" Dabei hatte ich mir doch nur die Haare vorne gekämmt... :-(
Aber das hat sich dann irgendwann zum Glück auch alles wieder reguliert zum letzten Teil der Schwangerschaft hin. Aber der Anfang, der war ganz übel. Ich hätte eigentlich auch garkeine Haare mehr haben dürfen, so viel, wie mir ausgefallen sind...