Et in 2Tagen und Emotional so heulerisch,hat das auch jemand???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von goodmorning2007 28.12.09 - 14:54 Uhr

Hallo!
Ich hatte gestern den ganzen Tag Durchfall und heute ist mir so schlecht!
Und bin nur noch am weinen und denke ich will noch gar nicht entbinden!!!
Die ganze Nacht war ich jede Std wach ,weil ich Bauchweh hatte und immer son blöden Druck nach unten!Das mit dem Druck hab ich schon seid 29ssw und hat nie was gemacht am Muttermund.
Jetzt bin ich soooo müde!!!
In 2Tagen hab ich ET!
Wie gehts euch den so und seid ihr auch Emotional so angeschlagen???
LG

Beitrag von mebsi2010 28.12.09 - 14:59 Uhr

Oh, ich kenne diesen Jammerzustand.
Ich hab zwar noch 13 Tage, aber ich erfinde jeden Tag Ausreden, warum ich noch nicht entbinden will.
Ehrlichgesagt, ich hab tierisch Schiss#zitter
Den Druck nach unten hab ich auch. Ich denk dann immer, dass mir jeden Moment die Fruchtblase platzt#hicks

Ich will ja, dass die Maus rauskommt, aber ich hab Angst.
Oft wünsche ich mir, ich hätt es schon hinter mir

Beitrag von fonziemay 28.12.09 - 15:22 Uhr

hach ja, die gefühlsausbrüche kenn ich! is ganz normal, keine sorge... obwohl es bei mir deutlich besser ist, seit mein freund zuhause ist und wir die zeit gemeinsam rumschlagen.

angst vor der geburt hab ich eigentlich nicht, bin vielmehr seeehr ungeduldig - aber es tut sich trotzdem nix #augen bleib wohl den rest meines lebens schwanger.

may + preiselbeere (et+2 #aerger)