Kaiserschnittnarbe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nuss 28.12.09 - 15:28 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich bin zeit heute in der 30Woche und habe SS-Diabeties mit Spritzen.
In meiner ersten SS hatte ich leider einen not Kaiserschnitt der mir jetzt ziemlich zu schafen macht. Die Narbe btend und schmerzt. Die Beine kann ich nicht mehr heben.
Mein kleiner ist leider durch die SS-Diabetes ziemlich gross und er drückt auf die Narbe.
Leider habe ich erst am 7.01 eine Frauenarzttermin und die Hebamme meinte das ist normal.

Was meit ihr??

Liebe grüsse

Beitrag von aninalu 28.12.09 - 15:56 Uhr

Huhu!
Also ich kann dir nicht genau sagen, ob das normal ist in der 30 SSW - aber ich würde die Narbe nochmal im Ultraschall untersuchen lassen... wenn du schon deine Beine nicht mehr heben kannst... gut klingt das nicht #kratz

Ich selbst soll ab der 20. SSW zwischendurch immer hin um die Narbe zu kontrollieren (aber meine ist auch ziemlich lang und es gab noch andere Komplikationen damals). Mein FA misst dabei immer wie dick das Narbengewebe noch ist...

Ich hoffe alles wird gut!
Lieben Gruß,
Nina

Beitrag von 19jasmin80 28.12.09 - 15:57 Uhr

Wie lang ist der KS denn her?

Beitrag von nuss 28.12.09 - 16:01 Uhr

Am 31.12 ist er 3Jahre her.

Beitrag von stephi1982 28.12.09 - 15:57 Uhr

Hallöchen

Ich hatte auch probleme mit meiner alten KS Narbe. Allerdings wahr ich da in der 36ssw (35+2). Ich hatten morgens schmerzen (ziehen brennen ) ich habe mittags im Kreissaal angerufen die meinten ich könnte vorbei kommen muss aber nicht. Abends es wurde aber nicht besser und mein Mann hat mich ins Auto gepackt und wir sind ins KH gefahren. Die haben CTG gemacht und US. Nach dem US sagte die Ärztin mir das sie sich mit dem Oberarzt unterhalten möchte. Nach ca 10 min kam sie wieder rein mit ein paar unterlagen und meinte das sie einen KS machen und ich fragte wann? und sie sagte JETZT. Ich habe im nachhinein erfahren das meine Narbe nur noch 4mm hatte deswegen haben sie direckt gehandelt weil es hätte passieren können das sie reißt.

Wenn die schmerzen wirklich stark sind fahr ins KH. Lieber einmal zuviel als zu wenig


LG Stephi mit Lea-Marie *30.07.08 und #baby Finn-Lukas (6w geb. bei 35+2)

Beitrag von maus243 28.12.09 - 16:33 Uhr

hm na supi ihr macht eine ja hoffnung also meine maus wurde auch mit einem not ks geborgen bin jetzt in der 35 ssw und hatte heute ein gespräch gehabt wo bei mir auch am 15 jan entschieden wird ob wieder ein nks oder doch normal beil ich auch grosse angst habe das was passieren kann so wie das sie innerlichaufgeht.aber habe irgendwie ein komisches gefühl das das 2 te wohl auch ein ksbaby wird.