Progesteron- + TSH-Wert

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nutellabraut 28.12.09 - 15:40 Uhr

Mein FA hat am 23. ZT Blut abgenommen... Gestern hab ich leider wieder meine Tage gekriegt (Zykluslänge 26 Tage).
Nun hab ich folgende Werte:
TSH 0,48 (ist der zu niedrig? Früher war er viel höher; anfangs bei über 3, dann zuletzt bei 2,1) und
Progesteron bei 10,44 (sagt das was über den ES aus? hätte man da nicht den Wert während dem ES schon messen müssen u. nicht wie bei mir erst am 23. ZT?)

Beitrag von sonne_1975 28.12.09 - 16:08 Uhr

Soweit ich weiss, sollte TSH für den KiWu unter 1 sein, also gut bei dir. Ich kenne allerdings keine Untergrenzen dafür. 3 war auf jeden Fall zu hoch, 2,1 für den KiWu auch.

Progesteron sollte, glaube ich, über 9-10 liegen, ist bei dir also auch gegeben. Hat der FA dir denn nichts dazu gesagt?

LG Alla