Mönchspfeffer

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von svenja.88 28.12.09 - 16:25 Uhr

Hey Mädels

sat mal wofür ist eig Mönchspfeffer und wie nimmt man das ein also wie oft wieviel und wie lange??

Von welcher Firma könnt ihr mir denn was empfehlen??

Lg svenja

Beitrag von claudiw83 28.12.09 - 17:12 Uhr

hallo,

meine fä hat mir möpf gegeben, weil ich quasi gar keinen zyklus nach absetzen der pille hatte...
nun nehme ich ihn etwas über drei monate und hatte sogar wieder einen es...
ich nehme ihn in kapselform.
keine ahnung welche marke am besten ist.

ich habe positive erfahrungen gemacht - viele hier im forum sagen, dass man die einnahme erst mit dem fa abklären sollte.
meine meinte, da kann man nix falsch machen...
sicher ist es wie mit allem - dem einen hilfts, dem anderen nicht ...

viel glück

Beitrag von katici 28.12.09 - 17:13 Uhr

ich empfehle dir deinen frauenarzt darauf anzusprechen,denn das mittel kann,wenn die indikation dafür fehlt,deinen zyklus durcheinander bringen und mehr schaden anrichten, als man denkt!

Beitrag von dusty1 28.12.09 - 21:35 Uhr

hallo,alsoich nehme biofem und mir hats super geholfen.