Frage zur Elternzeit!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von wonderful-mom 28.12.09 - 17:02 Uhr

Hallo an alle,

also unsere Tochter ist grade 8 Monate in 2,5 Monaten kommt unser Sohn auf die Welt. Ich bin mit unserer 1. Tochter schon in Elternzeit nun stellt sich für mich dir Frage ob nicht dieses Mal mein Mann mit unserem Sohn zuhause bleiben kann????
Oder geht das nicht? #gruebel#zitter

lg und vielen Dank schon mal

Beitrag von hailie 28.12.09 - 17:47 Uhr

Ja, das geht.
Ihr habt beide ein Recht auf Elterzeit.
Wenn euch das Elterngeld ausreicht, dann könnt ihr auch gleichzeitig Elternzeit nehmen.


LG hailie
mit isabel (*11/07) & alina (*12/09)

Beitrag von susannea 28.12.09 - 18:06 Uhr

Ihr könnt sogar beide für 3 Jahre gleichzeitg für ein Kind zu Hause bleiben! Oder auch zu unterschiedlichen Zeiten (jeweils 1 Jahr kann man ja übertragen lassen, so dass man insgesamt dann 5 Jahre hätte).

Beitrag von seikon 28.12.09 - 20:43 Uhr

Wenn ihr es euch finanziell leisten könnt, warum nicht?
Wenn ihr dann aber Alg 2 beantragen müsst #contra wäre das unter aller Sau.

Beitrag von myimmortal1977 28.12.09 - 21:33 Uhr

Dein Mann hätte schon parallel zu Dir bei Eurem ersten Kind zu hause bleiben können. Jedem Teil eines Elternpaares stehen 3 Jahre Elternzeit zu.

Aber mal ganz ehrlich... Wer kann sich das in heutiger Zeit leisten? Doch sicherlich nicht, ohne zum Amt zu rennen und um Unterstützung zu bitten oder?

Ich habe zu meiner Jobzeit ganz gut verdient aber eins kannst Du mir glauben. Von meinem oder seinem Elterngeld allein hätten trotzdem nicht beide zu hause bleiben können.

Alles Gute, Janette

Beitrag von wonderful-mom 29.12.09 - 14:27 Uhr

es geht nur um das 1. jahr.. danach bleib ich mit beiden zuhause..
uns würde das geld ausreichen..:-p

vielen dank für eure beiträge!!
glg

Beitrag von windsbraut69 29.12.09 - 07:13 Uhr

Warum nicht, wenn Ihr mit einem Elterngeld auf Dauer auskommt?

Gruß,

W