Wochenfluss nach 5 Wochen

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von yasmin2101 28.12.09 - 17:33 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bei mir ist die Geburt heute genau 5 Wochen her.
Nach ca. 3 Wochen war der Wochenfluss fast weg und nun ist es wieder eine starke Schmierblutung. Ist das normal das es schwächer und dann wieder stärker wird? Und darf nach 5 Wochen noch Blut kommen?

LG
Yasmin

Beitrag von nogimi 28.12.09 - 18:00 Uhr

Liebe Yasmin,

stillst Du denn noch?
Weil das hört sich nach Deiner ersten richtigen Blutung an.
Wenn Du nicht mehr stillst, könnte das sehr gut möglich sein.
Ich würde mit FA oder Hebamme sprechen :)

Liebe Grüssle
Deine Nogimi

Beitrag von yasmin2101 28.12.09 - 22:53 Uhr

ne ich stille immernoch voll.. schon komisch das ganze #kratz

Beitrag von belly2009 28.12.09 - 18:09 Uhr

Hallo,

bei mir is es genauso, nur is es bei mir jetzt die 6. Woche und ich weiss auch nicht, ob des so passt...

Ich hoffe du bekommst noch ein paar brauchbare Antworten ;-)

Beitrag von lienschi 28.12.09 - 21:56 Uhr

huhu,

der Wochenfluss kann 8-10 Wochen dauern.

Das das mal weg ist und dann plötzlich wiederkommt ist normal.

Bei mir war das auch mal mehr, mal weniger... mal nur braune Schmierblutung, dann doch wieder frisches Blut... hat so 7-8 Wochen gedauert.

Wenn man bedenkt, dass in der Gebärmutter an der Stelle, wo die Plazenta war, eine Wundfläche ist, die anfangs 2 Handflächen groß ist, dann muss das ja ordentlich bluten. #schwitz

lg, Caro