Kaiserschnitt Frage?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnucki025 28.12.09 - 17:56 Uhr

Hallo,

so ich war heute im KH und es sollte Eingeleitet werden auf grund des Gewichtes von unsere Maus. (4500g ss-Diabetes)
Mumu ist noch fest verschlossen und der kopf steckt auch noch nicht im Becken was auch zu einen problem werden kann da ich zu ein schmales Becken habe und der Kopf von unsere Maus zu Groß ist 35cm.
Nach allen untersuchungen und Arzt gespräch steht nun fest das ich am 5.1 oder am 7.1.2010 einen KS bekomme. Ich freu mich zwar das ich meine püppi eher in die arme nehmen kann und das sonst alles in ordnung ist aber ich habe riesige angst!!#zitter

Wie habt ihr euern Kaiserschnitt empfunden (Schmerzen,etc).
Wielange hat es bei euch gedaurt?
Wann wart ihr wieder fit?
Wann durftet ihr heim?


#danke für eure Antworten

lg schnucki

Beitrag von dragonmother 28.12.09 - 18:01 Uhr

Hatte vorher 11 Stunden Wehen. Der KS selbst ist nicht schlimm. Danach hatt ich ziemliche Schmerzen im Bauch, aber das lag an den Wehen zuvor.

Die Op dauert ca. eine Stunde dann ist alles vorbei und du genäht und fertig. Nach 12 Stunden wirst du aus dem Bett geholt. Das schmerzt schon, aber einfach langsam machen. Das geht.

Nach 5 Tagen durft ich heim. Richtig Fit war ich nach 2 Wochen ca. Man merkt die Narbe einfach länger.

Lg

Beitrag von london1997 28.12.09 - 18:18 Uhr

Hallo!

Ich hatte jetzt schon zweimal einen KS und muss sagen, dass ich gar keine Probleme hatte.

Schmerzen hatte ich nur kurz nachdem die Narkose nachgelassen hatte.

Der KS hat mit allem ca. 45 Minuten gedauert.

Fit war ich am gleichen Abend wieder. Bin auch gleich wieder aufgestanden. 2 Tage nach dem KS hat man mir gar nicht mehr angemerkt, dass ich eine OP hatte.

Nach Hause durfte ich jeweils nach 6 Tagen. In dem Krankenhaus indem ich diesmal den KS haben werde, wird man (wenn alles gut ist) nach ca. 4 Tagen wieder entlassen.

LG und alles Gute
Nina

Beitrag von trine2110 28.12.09 - 20:12 Uhr

Hallo Nina,

hab gelesen, dass du schon 2 KS hattest. Wie ich. Ich bin momentan in der 7. SSW und bei mir wird es auf jeden Fall auch wieder ein KS. Bei dir auch?

Hast du keine Angst davor? Hab Angst, dass es durch die vielen Verwachsungen zu mehr Schmerzen kommen kann oder zu Blutungen, dass man eine Drainage bekommt. Das will ich nämlich irgendwie vermeiden. Hatte beim 1. KS eine Drainage und das Ziehen war echt heftig. :-[

Tanja

Beitrag von 19jasmin80 28.12.09 - 18:27 Uhr

Ich hatte 2006 einen KS mit Vollnarkose.
Danach hatte ich keinerlei Schmerzen oder Probleme.
Am Tag drauf durfte ich wieder aufstehen und gehen.
Nach Hause entlassen wurde ich nach 7 Tagen.

Einzig negativ empfand ich, dass ich nicht direkt danach zu meinem Kind durfte und nur im Bett lag.

Beitrag von babylove05 28.12.09 - 18:33 Uhr

Hallo

Ich hatte einen Geplanten KS

Also mit vorbereitung und allem hat es vieleicht 1 1/2 std gedauert ... baby war nachdem ich im OP war nach ca. 10 minuten da dann wirst du fertig gemacht und in der zeit wird baby umsorgt... Mein Mann hab ich dann mit Baby geschickt des er gleich mal Fotos und co . macht lol Hab aber mein baby auch gleich gezeigt bekommen und durfte mal kuscheln

Hab dann 6 std in der aufwach station gelgen Wo mich aber auch Besucher besuchen durften ( sprich mein mann war die ganze zeit da und meine Mom kam zwichen durch ) Durfte auch dort mein baby die ganze zeit auf dem bauch haben ....

Bin gleich am selben abend wieder aufgestanden und hab mir den Urinbeutel ziehen lassen , hab mich dann auch gleich allein um mein Baby gekuemmert. War echt wieder schnell fit , aber des kommt ja immer auf dein Schmerz empfinden an ich hab kein grosses Wundschmerzempfinden von daher ging es recht gut ....

Durft nach 5 tagen heim und es war echt ok so

Werd auch diesmal wieder einen KS bekommen und hab keine angst , find es viel entspannter wenn man sonst hier manche horror stories liest von 40std wehen und dann doch ks oder so

lg Martina

Beitrag von sagapo 28.12.09 - 20:08 Uhr

Hallo

Ich hatte einen geplanten KS in spinaler! Gegen Schmerzem habe ich sofort etwas bekommen, abends bin ich das erste Mal mit Hilfe aufgestanden und am nächstem Tag schon alleine! Bin allerdings 14 Tage geblieben weil mein Kleiner#verliebt auf der Frühchen ITS lag, da habe ich ihn einen TAg nach dem KS schon gekängeruht!

Lg sagapo 16 SSW