12 ssw. und Irgendwie ängstlich.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shiela1982 28.12.09 - 18:57 Uhr

schönen abend wünsch ich euch!

muss mal was los werden.ich weiß nicht wie es euch geht aber irgendwie bin ich total ängstlich geworden was die schwangerschaft angeht.
hatte ja zwillinge und in der 9 woche einen verloren bzw.herzaktivität war nicht mehr da.
jetzt hab ich angst das es dem anderen auch nicht gut geht.obwohl in der 11 woche beim letzten us alles ok war.
heute ist meine übelkeit den ersten tag besser geworden und ich mach mir gleich sorgen das was nicht stimmt!
so war ich früher nie!!!so ängstlich...


wie gehts euch damit?

lg shiela

Beitrag von jackywaldi 28.12.09 - 19:00 Uhr

hi
bin auch fast in der 12 SSW und ich muss sagen da ich froh bin wenn ich die rum habe
lass den kopf nicht so hängen wenn es deinem krümel doch beim letzten ul gut ging....
und nur weil deine übelkeit nachlässt muss das nicht heißen das es dem keks schlechter geht..
LG

Beitrag von charlynchen 28.12.09 - 19:00 Uhr

Hallo,

ich kann Dich sehr gut verstehen. Ich bin jetzt in der 11SSW. Und ich mache mir immer sorgen. War das letzte mal am 16.12 bei meiner Fä und das nächste mal ist erst am 11.01.

Ich halte es nicht mehr aus. Möchte endlich hören und sehen, dass alles in Ordnung ist.
Muss mich aber noch 2Wochen gedulden.

Liebe Grüsse
Charlynchen

Beitrag von shiela1982 28.12.09 - 19:28 Uhr

ich hatte meinen letzten am 17.12 und meinen nächsten auch am 11.01:-D

Beitrag von abenteuer 28.12.09 - 19:37 Uhr

Kauf dir doch das Angelsound. Höre seit der 9./10. Woche täglich mal rein, ob das Herzchen noch schlägt. Das beruhigt sehr.

lg abenteuer #ei 10+5 (oder laut US heute schon 11+6)

Beitrag von melanie237 28.12.09 - 19:50 Uhr

oh ja, das hab ich auch ist echt toll.
Es kann zwarmalvorkommen,dasman das herz nicht hoert, aber dasliegt daran,das das baby zu tief liegt etc.
manchmal dauert es auch bis man es findet,aber wenn man es dann hoert ist es jedes mal wieder erstaunlich.


lg mel+Michelle Ami(2)+Kairi Georgie(17m)=Baby14+4

Beitrag von melanie237 28.12.09 - 19:04 Uhr

lass dich mal#liebdrueck!

ich kann deien nagst sehr gut verstehen. jede Frau macht sich sorgen um das baby, selbst wenn laut Fa allesin pordnugn ist.
am liebsten wuerd man ein Us fuer zu hause habeb.
bei dir kommt noch dazu, das du bereits ein Baby verloren hastund da wird die angst natuerlich groesser.

ich kann dir nur eines sagen.
Sprech offen darueber wie du dich fuehlst.
Ich habe auch staendig angst, doch der groesste teil dieser angst wird verschwinden,wenn du dein baby spuerrst.
Denn dann weisst du ja, das alles in ordnung ist.

Zur Zeit kannst du nur positiv denken und geduldig auf den naechsten termin hibbeln/warten.

lg mel+Michelle Ami(2)+Kairi Georgie(17m)=Baby14+4

Beitrag von shiela1982 28.12.09 - 19:29 Uhr

danke lieb von dir