Pizza Brötchen bzw sowas ähnliches

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von bienchen23w 28.12.09 - 18:59 Uhr

Hallo zusammen,

ich hoffe davon hat jemand von euch schonmal was gehört!! Wir haben vorgestern sowas leckeres gegessen, dass waren normale Brötchen und darauf war eine Mischung aus Sahne, Salami, Zwiebeln und ???
Naja es musste auf die Brötchen gestrichen werden und danach in den Ofen und es war soooo lecker. Leider ist meine Tante nicht da um mir das Rezept zu geben und ich wollte es so gerne zu Silvester machen. Hat jemand von euch schonmal von so etwas gehört, gelesen oder sogar selbst gemacht??

lg

Beitrag von silly16 28.12.09 - 19:07 Uhr

Huhu!

Das waren mit Sicherheit Schmandbrötchen.

Hier ein paar Vorschläge:

http://www.chefkoch.de/rs/s0/schmandbr%F6tchen/Rezepte.html

LG,

die Silly #snowy

Beitrag von bienchen23w 28.12.09 - 19:13 Uhr

ja das könnte hinkommen danke dir hast mir das Leben gerettet #liebdrueck

Beitrag von silly16 28.12.09 - 20:53 Uhr

#liebdrueck

Juchuuu! Meine gute Tat des Jahres #schwitz#freu

Frag mich nächste Woche nochmal was, bitte! ;-)

LG,

die Silly #snowy

Beitrag von bienchen23w 28.12.09 - 21:07 Uhr

mach ich :-p

Beitrag von silly16 28.12.09 - 21:47 Uhr

Gut so! Brav!

Dann habe ich das nächste Jahr auch schon so gut wie erledigt. ;-)

Beitrag von puscheline 28.12.09 - 22:30 Uhr

Hallo!
Ich mache sie so:

1 Becher Schmand
1 Becher Sahne
1 Tüte geriebenen Käse
1 Paket gekochten Schinken
1 Paket Salami
1 Glas Champions

Alles (kleinschnibbeln) verrühren, auf die Brötchen schmieren, im Backofen überbacken, fertig.
Ich nehme aber meist normale Brötchen vom Bäcker.
Und abzuwandeln ist das "Rezept" ja gut, in jeder Form. Mit Tomaten schmeckt es auch gut.
Viele Grüße, #stern
Claudia