schmerzen in harnröhre aber keine infektion?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chantelle 28.12.09 - 19:22 Uhr

halloinr lieben #schwanger,
vielleicht kennt die eine oder andere dieses problem:
habe die letzten tage beim wasserlassen ein schmerzhaftes ziehen in der harnröhre oder im harnleiter (also relative weit oben), aber nicht wie bei einer normalen harnwegsinfektion, sondern eben weiter oben irgendwie...
war heut schon beim fa- keine bakterien etc im urin. jetzt muss ich morgen zum uro... :-(

kann es sein, dass das kleine mäuschen vielleicht auf die harnröhre drückt?

lg, chantelle

Beitrag von myimmortal1977 28.12.09 - 23:37 Uhr

Juhu :-)

Warte den Termin beim Urologen ab. Es gibt viele Möglichkeiten. Dein Kind kann den Harnleiter gereizt haben, es können auch kleine Nierensteine sein, die den Harnleiter gereizt haben.

Was auch immer es ist, der Urologe wird Dir sicherlich ne Antwort geben können!

LG Janette