Mai-Mamis wie gehts euch,habt ihr schon ein Outing?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von robinsmami 28.12.09 - 19:27 Uhr

Hallöle Mai-Mamis wie gehts euch,wie lief die Ss bis jetzt,und habt ihr schon ein Outing?

Habt ihr auch auf das getippt was ihr bekommt oder daneben gelegen?

Mir geht zur zeit nicht so gut bin Erkältet,und habe immer noch Übelkeit und manchmal Erbrechen.
Ich tippe wieder auf einen Jungen,habe aber erst am 09.01 wieder Us

Alao berichtet mal von euch#liebdrueck

Beitrag von stern5555 28.12.09 - 19:28 Uhr

Hi,

bin zwar ne Juli Mami aber ich hab richtig getippt. Mein Gefühl sagte mir von Anfang an es wird ein Junge und es stimmt tatsächlich. Wissen es seit Mittwoch bei der NFT.

LG
Karo

Beitrag von robinsmami 28.12.09 - 19:30 Uhr

Herzlichen Glückwunsch#verliebt

Beitrag von brina2201 28.12.09 - 19:32 Uhr

Hallo

hatte von anfang an eigentlich keine Probleme keine Übelkeit oder sonstiges bis jetzt noch nicht hoffe sehr das es sich noch ändert.

FÄ hat schon auf einen Bub getippt war sich nicht ganz sicher jetzt habe ich am 4.01. Fä-termin früh, und nachmittag muss ich zur Feindiagnostik hoffe doch das es da nicht die beine zusammen kneift dann haben wir gewissenheit.

Wünsche euch allen noch schöne Kugelzeit und ein schönen rutsch ins neue Jahr.

Gruß Sabrina

Beitrag von hanna0815 28.12.09 - 19:36 Uhr

Mein Gefühl sagte mir von anfang an, dass es ein Junge wird und vor kurzem hat er sich auch gezeigt- das war einfach das schönste Weihnachtsgeschenk;-)

Beitrag von lulu06 28.12.09 - 19:39 Uhr

Hallo,

beim letzten Mal konnte man nix sehen und jetzt haben wir uns entschlossen, uns auch diesmal wieder überraschen zu lassen. ;-) Ich tipp aber auf einen Jungen. Ich brech zusammen vor Lachen, wenn s ein Mädchen wird.... Mein Mann kann nämlich nur Jungs (ha ha hat man beim letzten Mal ja schon gesehen #rofl).

Sonst gehts mir gut... Baby tritt fleißig...ich habe am 05.01. wieder US und fühle mich gut.

ss war soweit ok, außer ein paar kleinere Aussetzer.

LG lulu (22.ssw)

Beitrag von chaos-queen80 28.12.09 - 19:58 Uhr

Hallo,
ich bin grad noch ne Mai-Mami (ET: 30.5.).
Ich hab kein Gefühl, da es mir egal ist.
Morgen ist FA-Termin, mein Mann hofft auf ein Outing. Mir wäre es lieb, wenn das Baby vor die wichtige Stelle die Hand oder die Nabelschnur hält #schein #gruebel
Großes Screening hab ich wieder am 21.1., da kann aber mein mann nicht mitgekommen, weil er auf Fortbildung ist und ich will´s ja net wissen :-p
Mir geht so einigermaßen. Hab Stress in der Arbeit - mein Chef ist ein A***!
Meine Kleine geht morgen bis Silvester zur Oma und zum Opa in Ferien - wir Proben für die Klinik, da mein Mann während meines Klinikaufenthalts stundenweise arbeitet (hat ne leitende Position in nem Freizeitpark und Ende Mai sind Pfingstferien = Hochsaison #schwitz).
Hoffe, es klappt.
Wir gönnen uns morgen Abend Thermalbad #huepf und ab 1.1. haben wir Urlaub bis zum 6.1. #huepf

LG
Tina + Johanna (2 J.+2 Mo.) + Bauchzwerg (18+1)

Beitrag von wetterleuchten 28.12.09 - 20:03 Uhr

huhu

bin ab morgen in der 21.ssw und seit 2 wochen haben wir ein outing - es wird ein mädchen, wie ich mir auch vom anfang an sicher war.

sonst geht es mir nicht so blendend, die ss wirkt offensichtlich auf meinen darm aus - muss mindestens 3-4 mal pro tag groß#schmoll#aerger, und zwar immer dringend!!:-[#schock

sonst habe ich eine vorderwand plazenta und das macht mich schon traurig, weil ich bis jetzt mein baby so gut wie gar nix spüre - es kommt manchmal was, aber so leicht, dass es wirklich blähungen sein könnten. mein fa sagt aber, es wäre das baby und die plazenta dämpft alles wie ein kissen ab. so warte ich ungeduldig, bis die kleine biene stärker wird um fester treten zu können:-))

lg

Beitrag von chaos-queen80 28.12.09 - 20:05 Uhr

Du glückliche! *neidischbin*

Ich leide leider seit Beginn der SS unter Verstopfung. Wenn ich nicht jedne Morgen mein Müsli mit Leinsamen und oder Milchzucker esse, hab ich Bauchweh und kann nicht auf´s Klo #heul

In meiner letzten SS hatte ich das nicht.

Ich trinke viel wasser und trinke meinen SS-Tee!

LG
Tina

Beitrag von kirsche0587 28.12.09 - 20:15 Uhr

Hallo,
mir geht es supi habe keine Schwangerschaftsbeschwerden, außer dass der Bauch wächst :) . Wir wissen seit der 18. ssw dass wir einen Jungen bekommen :). Waren heut zur Feindiagnostik alles supi *freu.

lg #liebdrueck

Beitrag von ml85 28.12.09 - 20:26 Uhr

Huhu ihr lieben,

Bin jetzt bei 20+2 sprich 21SSW, wir bekommen einen kleinen Jungen das wissen wir seit der 19SSW. Bin seit der 18Ssw zuhause durch ein BV. Übelkeit hab ich eigentlich nur noch wenn ich eine weile nichts gegessen habe. Mh das laufen fällt mir etwas schwer da ich dann gleich schmerzen im bauch und in der leistengegen bekomme. Harten bauch bekomme ich auch immer wieder bei anstrengung. Dagegen hab ich jetzt magnesium bekommen.
Freuen uns sehr auf unseren sohnemann. Heute haben wir uns das Kinderzimmer ausgesucht und morgen werden wir es holen. dann muss nur noch der Opa das zimmer schön malern (Maler/Lackier von Beruf).

lg melanie + babyboy 20+2

Beitrag von lanabueba 28.12.09 - 20:27 Uhr

Hallo,
bin auch ne Miamami ;-).
Ich habe schon 2 Jungs (Zwillis) und in unserer Familie gibt es nur Jungs. Trotzdem war ich mir von Anfang an sicher, daß es diesmalbei uns ein Mädchen wird. Keiner hats geglaubt (bis jetzt waren es 7 Jungs in der Familie). Und bingo --> Ein Mädchen :-).
Wir haben eine Chorionzottenbiopsie machen lassen und somit ist das Outing auch sicher.
Wir freuen uns schon sehr und hoffen, daß Alles gut geht!
Mir geht es gut und außer einem permanent fürchterlichen Geschmack im Mund fehlt mir NIchts:-p.
LG und schönes weiterbrüten !

Beitrag von kirsten1978 28.12.09 - 20:31 Uhr

Hallo!!!

Am Anfang der Schwangerschaft hatte ich ganz schön mit Übelkeit zu kämpfen. Erbrechen mußte ich aber nicht. Hat sich schlagartig mit dem Ende der 12. Woche gelegt.

Bin seit Freitag ebenfalls erkältet. War deswegen heute Morgen bei meinem Frauenarzt. Der hat mich erst mal für die ganze Woche krank geschrieben. Nebenbei haben wir noch nach unserem Untermieter geschaut. Leider verschränkt es entweder die Beine oder zeigt seinen Popo in das Ultraschallgerät, so dass wir nach wir vor kein Outing haben und nun weitere 4 Wochen warten müssen. Find es eigentlich ganz gut, dass wir nicht wissen was es wird. So bleibt die Spannung noch etwas erhalten.

Liebe Grüße

Beitrag von getmohr 28.12.09 - 20:53 Uhr

hallihallo,

mir gehts bisher prima. Keine beschwerden, wie in meiner ersten Schwangerschaft, außer, dass ich mich diesmal nicht schön schwanger, sondern eher dick fühle...

Outing haben wir keines bisher, haben aber am 5.1. Ultraschall und am 12.1. Feindiagnostik und hoffen da auf ein Outing.

Meine Mutter hatte beim letzen mal richtig auf ein Mädchen getippt und ist sich diesmal sicher, dass es ein Junge wird.
Mein Mann glaubt, dass swir ein zweites Mädchen bekommen.
Ich hab bisher gar kein gefühl, wäre mir beides absolut willkommen :-)

Beitrag von die_eine85 28.12.09 - 23:00 Uhr

hallo,

ss lief bis jetzt ganz okay, die üblichen weh wehchen halt! heute blagt mich das sodbrennen und leichtes ziehen am bauch...
hab voll daneben gelegen mit meinem tipp... dachte es wär ein junge aber nix da, wieder ein mädel!
hab morgen endlich wieder ein fa termin.

liebe grüße
janine 20+5

Beitrag von galaxybine 30.12.09 - 10:28 Uhr

hallo

hatte heute fa termin und nach 3 mädchen gibt es ein junge.

mein mann bekommt das grinsen icht aus dem gesicht.


lg bine