Kind zu groß- schlimm?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von abenteuer 28.12.09 - 19:47 Uhr

Hi.
Komme grade vom FA. Bin heute eigentlich bei 10+5 SSW
Mein Krümel ist aber schon 4,66 cm groß.
Das entspricht 11+6 SSW

Der Arzt meinte, der Kleine ist ne Woche eher als gedacht entstanden. Hab jetzt aber mal mein Zyklusblatt angeschaut und das ist unmöglich. (Außerdem ist mein Zyklus seit Jahren sehr zuverlässig).#kratz

Ist es ein schlechtes Zeichen, wenn der Kleine schon so groß ist? Kann das auf eine Krankheit hindeuten?

lg abenteuer, die jetzt total durch den Wind ist #zitter

Beitrag von vivien2 28.12.09 - 19:54 Uhr

huhu

also ich würde mir nicht so viele gedanken machen.....

bei dem anderen mäuschen sah man schon in der 6 woche alles, es sah schon richtig aus wie ein kleiner würmchen was die form eines mondes hat.....

das sah man bei meinem jetzigen würmchen erst in der 10 SSW, jedes kind ist anders und wächst auch anders....

viel glück....

Beitrag von moskitonetz 28.12.09 - 19:57 Uhr

Also wenn was nicht in Ordnung gewesen wäre, dann hätte das der FA doch sicher gesagt, also mach dir nicht soviele Sorgen. Die Kleinen wachsen halt nicht alle gleich nach einer Tabelle, deins ist halt ein wenig größer;-) und solange es gesund ist, ist doch alles paletti #blume

Beitrag von abenteuer 28.12.09 - 20:07 Uhr

Der FA meint ja das Kind sei ne Woche älter (was ich absolut nicht glaube). Eure Antworten haben mich sehr beruhigt. Dankeschön :-)

Beitrag von abenteuer 28.12.09 - 20:08 Uhr

danke

Beitrag von bina20 28.12.09 - 19:55 Uhr

Huhu

QUatsch das ist nicht schlimm meine ersten beiden waren immer zwei teilweise sogar drei wochen weiter,es gibt halt einfach große und kleine kinder,das wird anhand einer tabelle ausgerechnet und es wächst nunmal kein kind nach dieser tabelle.

Freu dich einfach über dein zwuckel und das es ihm gut geht.

glg bina mit jeremy kjara und lilly

Beitrag von abenteuer 28.12.09 - 20:06 Uhr

wow. 3 Wochen weiter- das beruhigt mich. danke

Beitrag von annika0382 28.12.09 - 20:09 Uhr

Mach Dir keine Sorgen! Wenn das Kind groß ist, wird halt bei Dir ein Blutzuckertest gemacht, war bei mir genauso... Damit will man Schwangerschaftsdiabetes ausschließen...
Max war schon im Bauch groß und dann bei der Geburt (34+6), also Frühchen 3020 gramm...

Ist alles kein Problem, jedes Würmchen wächst so, wie es für es am besten ist!

Beitrag von 19jasmin80 28.12.09 - 20:08 Uhr

Schlimm ist das nicht. Bei mir schwankt es auch immer zw. 5-7 Tagen, je nachdem ob ich halt nach nem Wachstumsschub beim FA bin oder davor.
In den SSW hat das noch rein garnix zu heißen und die eine Woche Unterschied ist beim nächsten Termin wieder ausgeglichen ;) ("kann")