Wann testen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von polokaefer 28.12.09 - 19:47 Uhr

Hi,
was meint ihr kann ich 2 Tagen schon mal testen oder sogar morgen?
Bin bisle arg hibbelig:

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=467137&user_id=876374

Danke schon mal für die Antworten!

Gruß
Polokaefer

Beitrag von anita.1980 28.12.09 - 19:49 Uhr

also ich würde noch warten bis zum NMT

Beitrag von muttertierchen 28.12.09 - 19:53 Uhr

Mir gehts genauso...

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=465021&user_id=445350


Ich wollte aber eigentlich noch warten bis nächsten Montag...#gruebel

Nun hab ich heut was vom Osiander-Zeichen gelesen, das ich glaube bei mir festgestellt zu haben. Also wird das Warten nun noch viel schlimmer.

Aber noch mehr Angst als vor der Warterei hab ich vor nem neg Test.

#liebdrueck

Beitrag von polokaefer 28.12.09 - 19:59 Uhr

also bis montag halte ich nicht mehr aus!

das weiß ich jetzt schon!

Die letzten Monate wollt ich Immer am "nächsten" tag testen und da kam dann die Mens.

Ich wags denke ich einfach übermorgen mal!

und das mit dem abtasten machen ich nachher mal!

Beitrag von tatzi 28.12.09 - 20:06 Uhr

Hi,

so sehr ich dich verstehe - aber NEIN!
Es ist noch viel zu früh!

Mess weiter Tempi und wenn die am NMT weiter oben ist, teste am NMT - bitte, nicht vorher!
Das kann gut gehen - aber ein wirklich einigermaßen sicheres Ergebnis hast du erst ab NMT (und dann ggf. mit einem 10er Frühtest).

Drück dir weiter die Daumen, dass die Kurve so schön bleibt!

LG
Tatzi