habt ihr clomi ab 3. oder 5. zt genommen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von dani481 28.12.09 - 20:10 Uhr

hallo!

frage steht ja schon oben.
bis jetzt habe ich nur sb und soll abwarten bis die mens richtig da ist.
leider konnte ich die fä heute nicht sprechen sondern nur 2 helferinnen. die 1. sagte, ab 3. tag, die 2. ab 5. tag..
#gruebel

danke für eure hilfe!!

Beitrag von valetta73 28.12.09 - 20:15 Uhr

Also bei meinen 3 Clomi Zyklen hab ich die Tabletten immer vom 5. bis 9. Tag genommen.

Beitrag von schmiegie 28.12.09 - 20:27 Uhr

Hi,

ist unterschiedlich, manche nehmen 3. - 7. ZT, andere v. 5. - 9. ZT, entscheidet der Doc. Von was es abhängt, weiss ich auch nicht, event. von der Länge des Zyklus? #gruebel

Zyklus dauert bei mir ca. 28 Tage und ich musste es v. 3. - 7. ZT nehmen.

LG #herzlich

Beitrag von _vm_ 29.12.09 - 18:33 Uhr

Hallo,

Ich hab 3 Clomizyklen genommen.

Beim ersten Zyklus hab ich 100mg vom 5.-9. Tag. Da war aber mein ES erst so um den 20. Tag.

Dann wieder 100mg vom 3.-7. und im 3. Zyklus hab ich Clomi 150mg vom 2.-6. Tag genommen und da war mein ES dann am 14. Tag und da hat es dann auch geklappt.

SB zeahlt aber nicht, der erste Tag ist der, andem du richtig blutest und es frisches Blut ist.

Viel Glueck,

Verena

Beitrag von dani481 29.12.09 - 21:05 Uhr

danke!!
heute ist die mens richtig da, also mein 1. zt.
ich soll am 3. tag mit clomi anfangen.
ich wünsche mir so sehr, dass es endlich klappt... wir warten jetzt schon 1,5 jahre.. :(
hab gerade mal in deine vk gesehen. bei mir wurde jetzt auch pco festgestellt.
ach das ist alles deprimierend..
aber ich habe große hoffnungen, dass es mit clomi schnell klappt.

danke und viele grüße

Beitrag von _vm_ 30.12.09 - 10:02 Uhr

ich war damals auch sehr fertig, als PCO festgestellt wurde.

Du wirst sehen, es wird bei dir dank Clomi auch klappen. Hat sich dein Mann untersuchen lassen, ob bei ihm alles in Ordnung ist? Das waere gut.

Viel Glueck und denk immer daran, andere haben auch PCO und haben jetzt ein Kind.

lg,

Verena

Beitrag von dani481 30.12.09 - 20:58 Uhr

danke das ist lieb!!
das baut mich auf ..
vor 2 tagen hab ich wieder ich mal wieder ein negatives ergebnis bekommen, war ziemlich down und gestern erzählt mir eine freundin, dass sie im 3. monat schwanger ist und es sofort nach absetzen der pille geklappt hat.. SUPER! #heul
danach hab ich erstmal ne halbe stunde geheult.. das kam genau zum "richtigen" zeitpunkt.
natürlich freu ich mich für sie aber wenn man schon so lange übt, wird es immer schwerer..
aber du weisst ja sicher wie ich das meine.. :-)

also dann, danke nochmal und alles gute für 2010!

lg
dani

Beitrag von dani481 30.12.09 - 21:01 Uhr

hab noch was vergessen:
mein mann hat sich auch untersuchen lassen.
es war alles bestens! ;-)