Silvester nur mit der Familie - wer noch (Umfrage)

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von susaheld 28.12.09 - 20:13 Uhr

Hallo,

ich lese hier von vielen, die Silvester mit 'ner Party oder zumindest mit Freunden feiern.

Sind auch Familien hier, die bewusst alleine feiern?

Wir wollten erst mit einer bekannten Familie feiern, aber nachdem wir sie heute nicht erreichen konnten, haben wir beschlossen alleine zu bleiben. Klar, wir könnten es morgen nochmal probieren, aber, ich freue mich riesig drauf.
Endlich kein Trubel, keine Wohnung vorher sauber machen, gemütlich zusammen sitzen, mit der Großen Spiele machen, wenn wir müde sind legen wir uns schlafen #schein. Wir wollen gemütlich Raclette machen und einfach mal kein "Stress" haben, wir hatten das die letzten Wochen genug. Außerdem bekommen wir am 3.1. Besuch, da freu mich mich auch sehr drüber.

Geht es noch anderen so, und freuen sich auch darauf oder ist es eher ungewollt?

Lg
Susanne


Beitrag von mini-bibo 28.12.09 - 20:19 Uhr

Hallo Susanne,

seit meine Lütte auf der Welt ist, habe ich nur einmal Freunde eingeladen, sonst habe ich immer alleine gefeiert oder, mit meiner Mutter und meiner Tochter ;-)

Dieses Jahr werden meine Tochter und meine Mutter zusammen feiern ;-) Und wohl alle so gegen halb eins ins Bett fallen :-)

LG mini-bibo

Beitrag von jessie86 28.12.09 - 20:34 Uhr

hallo!

Da wir eh keine "Feiermenschen" sind bleiben wir wie letztes Jahr zuhause.

Dieses Jahr haben wir unsern Kleinen bei uns und der wird ja eh schlafen von daher sinds wir allein.

Wenn wir es hinkriegen machen wir Sushi selbst,haben ne kleinigkeit zum Trinken da und gucken vll noch die Simpsons(Staffel 1-2,X-Mas geschenk) ansonsten wirds ruhig...


Euch viel spass!!

lg jessie

Beitrag von pupsy 28.12.09 - 20:35 Uhr

Wir sind auch zu Hause. Es kommen nur meine Schwägerin und meine Nichte (schlafen bei uns) da mein Bruder in Kur ist, und die beiden nicht so alleine sind. Meine Nichte, ist
1 1/2 Jahre.

Ich finde es eh besser mit kleinen Kindern zu Hause zu feiern.

Lg
NIcole

Beitrag von sandra7.12.75 28.12.09 - 20:38 Uhr

Hallo

So machen wir das dieses Jahr auch.Die letzten 3 Jahre haben wir immer mit Freunden gefeiert.Bei uns #schwitz.
Aber die letzten 1,5 Jahre hatten wir eine schwere Zeit mit vielen Baustellen :-( und deshalb möchte ich es ruhig haben.Wir werden auch Raclette machen und wenn ich um 23 Uhr ins Bett gehe ist es mir auch egal.

Vorher habe ich allerdings nie ge#putz,dafür dann den Tag darauf so gefühlte 10 Stunden.

Am 3.1 und am 4.1 haben unsere Töchter auch schon wieder Geburtstag und da geht der Stress dann wieder los.

Ich finde es gut .Ich wünsche einen guten Rutsch.

lg

Beitrag von mamakind 28.12.09 - 20:50 Uhr

Hallo,

wir bzw. ich und die Kids feiern schon seit Jahren alleine, weil mein Mann Silvester Rufdienst im Krankenhaus hat. Meist ist er zwar um Mitternacht zuhause, aber wenn nicht dann geht davon die Welt auch nicht unter. Wir essen schön zusammen, spielen und kuscheln. Die Kids gehen wie gewohnt zu Bett und ich wecke sie kurz vor Mitternacht. Dann schauen wir Feuerwerk und gehen ins Bett. Meine beiden sind nämlich Frühaufsteher und egal wie spät sie ins Bett gehen, sind sie spätesten um 7 Uhr wach.

In der Nachbarschaft wird an Silvester Nachmittags ab 15 Uhr gegrillt und die meisten erleben Mitternacht sowieso kaum mehr. Uns ist daher Weihnachten zusammen mit dem Kindern wichtiger und daher läuft das schon immer so.

LG Simone

Beitrag von danymaus70 28.12.09 - 20:52 Uhr

Hi,

ich feiere auch mit der Familie. Meine Eltern, mein Sohn und ich.

Das haben wir die letzten Jahre oft so gemacht.........

LG Dany

Beitrag von mansojo 28.12.09 - 20:56 Uhr

Hallo,
wir sind dieses Jahr auch nur zu viert

wir holen den heißen Stein aus dem Keller#mampf
und dann wird gaaaanz laaaange sehr lecker gefuttert

mal schauen wie die Lütte mitmacht#schrei#schwitz

der Große wird seinen Vater schon auf Trab halten#schwitz

rutscht gut ins neue jahr#snowy
liebe Grüße Manja

Beitrag von schneckchen71 28.12.09 - 21:14 Uhr

Hallo

wir feiern diese Jahr auch wieder allein zuhause. Hatten es letztes Jahr das erste Mal gemacht, sonst die Jahre zuvor immer mit befreundeten Familien. Letztes Jahr hatte ich richtig Schiss, dass es langweilig wird, aber im Gegenteil, dass war soooo ruhig und entspannt#verliebt jeder konnte sich so hinflegeln wie er wollte, wir fanden es so toll, dass wir dieses Jahr auch wieder ganz in Ruhe zuhause bleiben wollen und ganz wichtig wir stellen das Telefon aus!!! Denn sonst klingelt es sich um 24 Uhr heiß

LG

Beitrag von stubi 28.12.09 - 21:16 Uhr

Wir haben jetzt 13 Jahre lang meist allein daheim gefeiert, oder mal mit meinen Eltern.
Dieses Jahr gehen wir das 1.Mal wieder richtig mit Bekannten und Freunden feiern (private Party) und ich freu mich richtig drauf, obwohl ich es die letzten Jahre nicht vermisst habe.

Beitrag von bettibox 28.12.09 - 21:36 Uhr

Hallo,

wir feiern gewollt jedes Jahr alleine, nur mein Mann, unsere Tochter, meine Schwiegermutter und ich. Ganz gemütlich Raclette essen, Bowle schlürfen, kein Stress und einfach Ruhe.

Silvester ohne unsere Tochter käme für uns ´sowieso nicht in Frage, zum Jahreswechsel möchte ich die Personen, die mir am liebsten sind um mich haben und das ist nunmal meine Familie. Ich hab auch keinen Draht zu Silvesterpartys oder Silvesterbällen. Nicht unsere Welt.
LG
Ines

Beitrag von annih 28.12.09 - 21:45 Uhr

ja hier! ich bleibe mit mann und tochter (2) zuhause und that's it. mein mann macht sushi (gut das macht er nicht alle tage) aber ansonsten wird es ein ganz normaler abend sein.
schön - ich wollte schon immer mal an silvester einfach nichts machen. ich mache mir nichts draus ..
guten rutsch!
britta

Beitrag von fritzeline 28.12.09 - 22:10 Uhr

Nachdem wir jetzt die letzten Jahre immer Party mit vielen vielen Leuten hatten, hab ich mir dieses Jahr explizit ausgebeten, nur mit der Familie zu feiern. D.h. mit meinen Schwestern und deren Anhängseln und unseren Eltern. Wir werden so immerhin noch 12 Personen inkl. Kinder sein, aber ich freu mich schon richtig auf ein entspanntes Fest bei mir zuhause. :-D

Die letzte Silvesterparty bei meiner Schwester mit fast 50 Leuten und meinem kleinen Sohn der die ganze Nacht nicht schlafen konnte, war echt traumatisierend, das brauch ich erstmal nicht wieder #schwitz

Beitrag von sora76 28.12.09 - 22:17 Uhr

Hallo!

Ja, wir feiern alleine. Sind allerdings keine Partygänger und lümmeln uns da lieber auf der Couch rum.
Wir sind zu dritt. Mein Mann, meine Tochter und ich.
Wir schauen uns dann um 12 Uhr die Böllerei der Anderen an (selber kaufen wir da nichts. Find das rausgeschmissen Geld) und das wars dann.
Davon abgesehen wohnen wir in Bremen, meine Eltern in Frankfurt/Main und mein Bruder in München. Also da gehts sowieso nicht mit zusammen Feiern. :-) Allerdings haben wir das auch nicht getan, als wir noch enger zusammen gewohnt haben.

LG Sonja

Beitrag von curlysue2 28.12.09 - 22:20 Uhr

Hallo,

wir feiern dieses Jahr auch ganz ohne Freunde und Bekannte, sondern nur mit Familie:
wir drei, meine Schwester, mein Bruder mit Freundin, mein Vater, meine Schwimu und mein Onkel, der ein paar Tage bei meinem Vater auf Heimaturlaub ist. Evtl. kommt auch noch mein Cousin. Freue mich schon darauf. Geplant sind Raqulette, Kinderfeuerwerk, "Dinenr for one" gemütliches Plauschen und evtl. auch noch das ein oder andere Gesellschaftsspiel, bevor wir uns das Feuerwerk anschauen. Um uns herum wird so viel geböllert, dass wir selber nur zu schauen brauchen;-)

Vor vier Jahren waren wir auch mal nur zu dritt. war auch wunderschön. Wir haben uns in die Eifel abgesetzt über die Tage und dann in unserem Ferienapartment einen gemütlichen Abend gemacht mit Wunderkerzen, "Dinner for one" und einem leckeren Essen. Dazu gab es dann auch noch Schnee satt#verliebt.

LG

curlysue

Beitrag von dominiksmami 28.12.09 - 22:48 Uhr

Hallo,

ja..wir drei feiern unter uns, ganz absichtlich und mit Spaß.

Mein Sohn ist nicht so der Partyheld und wir wollen gerne zusammenfeiern ( sonst könnte er auch bei Oma bleiben und wir könnten rausgehen oder so).

Wir haben zwar Einladungen bekommen, unter anderem zu einer großen Feier in einem Lokal extra mit Kinderanimation etc. aber wie schon gesagt, das ist nix für meinen Sohn.

Er hat sich Fondue gewünscht, das gibts dann Donnerstag und danach machen wir ein paar Spiele, ein wenig Tischfeuerwerk und er kann ins Bett wenn er müde wird ( meist so gegen 22:30 länger hält er kaum durch).

Mein Mann und ich liebens auch gemütlich und von daher sind wir alle damit zufrieden.

lg

Andrea

Beitrag von baby.2010 28.12.09 - 23:48 Uhr

hi,seitdem mein grosser (14JAHRE) nachts durchhält,sind wir allein zuhaus.es macht sooo viel spaß! natürlich mit knallern robbybubble,schnökerkram,essen#blaist doch so schön,mit den WIRKLICH allerliebsten reinzufeiern:-D

euch allen einen guten rutsch und ein tolles 2010:-D

Beitrag von doucefrance 29.12.09 - 10:01 Uhr

Hallo,
wir feiern auch nur mit Familie, bzw. mein Mann, unser Hund und ich allein, da die "Kinder" mit Partnern feiern.

So machen wir es uns hier schön gemütlich. Meine besten Freundinnen wohnen weit weg, unsere hiesigen gemeinsamen Freunde bleiben auch daheim. Wir könnten dort hingehen, aber mit Riesenhund in kleiner Wohnung ist das etwas schwierig und kommen mögen sie nicht wegen der Kinder, die noch jünger sind als unsere und nicht feiern gehen.
Unseren Hund mögen wir an Sylvester nicht allein daheim lassen wegen der Knallerei ringsherum.

Aber ich finde das nicht schlimm sondern mal ganz gemütlich, wenn man sich nach niemandem richten muss und allein als Paar ins neue Jahr gehen kann, ganz so wie früher...

Allen somit einen guten Start ins Jahr 2010