nehme zu beim stillen :-(

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mamika777 28.12.09 - 20:25 Uhr

he stillmamis!
alle welt sagt, das stillen kalorien verbraucht und man davon schnell abnimmt.
bei mir ist das wohl nicht so...
ich stille jetzt seit 4 monaten, und habe seitdem nur zugenommen.
ich bin ein einziger hormonberg auf zwei beinen... ;-)
ich fühle mich voll aufgedunsen. auch der busen ist riesig... ja ich weiss die milch und so... aber ich habe mir heute einen bh in 80 D!!!!!#schwitz gekauft, normal habe ich 75 A!!!!
ich habe das gefühl das ich mehr wasser einlagere wegen hormone und so...
kennt ihr das???
ich bin so 165 cm gross und wiege normal um die 58 kg. seit ende der SS habe ich kaum abgenommen und wiege 74 kg. #kratz
ich stille voll gern#verliebt, aber wenn ich in den spiegel schaue könnte ich heulen.#zitter
wer hat das selbe problem / oder gehabt und ging das wieder runter....???
danke im voraus.
mamika

Beitrag von toennchen 28.12.09 - 20:37 Uhr

Hi,

das kommt mir sehr bekannt vor! bei meiner großen hatte ich nach der Entbindung 10kg zu viel drauf und hab in der Stillzeit nochmal 6 kg zugelegt. Ich glaub aber nicht, daß es vom Stillen kommt, eher vom Streß. Bin ein Streß-Esser...

Jetzt, beim Kleinen, bin ich schon wieder auf dem "aufsteigenden Ast". Hab damals nach der Beendigung der Stillzeit meine Ernährung umgestellt (Weight watchers ;-)) und hatte innerhalb von 3 Monaten 12kg wieder runter.

Es geht also! Werd es diesmal wohl genauso machen.

toennchen

Beitrag von bibabutzefrau 28.12.09 - 20:49 Uhr

Hm normal ist es nicht,würd ich sagen.

Ich stille auch noch aber ich nehme nicht zu.
Ab allerdings auch nicht meghr aber ich esse auch nicht-ich fresse#schwitz

wenn ich normal essen würde,die Pfunde während ruck zuck weg.

Aber ich hab den ganzen Tag so nen Hunger!

hast du noch ne Hebamme?

Wurde mal dein Schilddrüsenwert getestet?

Ich hatte am Anfang gar keinen Hunger,hab von Luft und Depression gelebt und habe innerhalb von 5 Wochen 25 Kilo abgenommen.Meine Schilddrüse war nicht ok.
Ist bei dir vielleicht umgekehrt so?

Vielleicht einfach mal testen lassen?

LG Tina

Beitrag von mimmi78 28.12.09 - 20:57 Uhr

Hallo,

also ich hab nur sehr langsam abgenommen. Vielleicht ein halbes Kilo pro Monat. Ich hab sieben Monate voll gestillt und stille immer noch morgens und abends.

Obwohl ich weniger Süßigkeiten esse, nehme ich trotzdem nicht ab. Ich hab´auch einfach nach dem Stillen immer total Hunger..

Naja, wenn ich nicht mehr stille, mach ich ne Diät, wir heiraten nämlich kirchlich im April. Bis dahin sollten auf jeden Fall noch 5 Kilo runter...

LG

Beitrag von zwillinge2005 28.12.09 - 21:03 Uhr

Hallo,

also hast Du noch 16 Schwangerschaftskilos auf den Hüften.

Nur der Große Busen ist doch nicht das einzige "Problem".

Du kannst auch während der Stillzeit Weight Watchers machen. Gesunde Ernährung ist nichts schlechtes. Auch nicht während der Stillzeit. Ich glaube nicht, dass die 16 kg reine Wassereinlagerungen sind (Oder hast Du sichtbare Ödeme an den Beinen?

Ich habe in 6 Monaten Stillzeit auch nichts abgenomen und dann mit WW angefangen. Darunter habe ich weitergestillt bis 13,5 Monate.

LG, Andrea

Beitrag von maggy79 28.12.09 - 21:17 Uhr

hi,

ich hab zwar abgenommen, nach dem abstillen aber wieder zugenommen. Jojo-Effekt #schmoll

LG
Maggy

Beitrag von rmwib 28.12.09 - 21:27 Uhr

Willkommen in meiner Welt. Ich hatte zwischendurch schon 83, direkt nach der SS waren es 66 #schock#schock#schock momentan befinde ich mich bei 75, was immernoch 10 über Wohlfühlkörper ist. #zitter aber das kommt alles in Ordnung nachher. Gibt solche und solche. Mal sehen.

Beitrag von schwilis1 28.12.09 - 21:35 Uhr

geht mir auch so. aber bei mir ist es wohl eher so dass ich unersättlich bin... ich bin ständig hungrig. ständig... ach ja... ich bin gespannt was noch kommt... :) we`ll see

Beitrag von miss-sheep 28.12.09 - 21:50 Uhr

Hey,
geht mir genauso..:-(
Wenn ich mich nur ein wenig zusammenreißen könnte....grr
wenn ich mal nicht so viel esse, gehts ja gleich auch runter, aber auch jetzt in der Weihnachtszeit...da mal n Keks, da ne Ente mit Klöße#mampf..
Wie soll man da wieder schlank werden??
lg isa

Beitrag von sandra_78 28.12.09 - 21:50 Uhr

Hey, du sprichst mir aus der Seele, der Text hätte von mir sein können. Ich bin auch voll im Zwiespalt: ich stille total gerne, gibt nix schöneres für mich, ABER ich habe seit der Entbindung 10 kg zugenommen, weil ich nur heißhunger-Attacken habe! Habe diese SS mit 56 kg gestartet, und nun wiege ich 78 kg! Kannst dir den Unterschied vorstellen, wie ich nun rumlaufen muß :-( ABER ich weiß, dass, sobald ich abstille, die Pfunde purzeln. So war es bei meinem ersten Sohn, ABER ihn habe ich 14 Monate gestillt. Wenn ich mir vorstelle, noch so eine lange Zeit so fett zu sein, bin ich auch depri. Also ich kann dir leider keinen Tip fürs Abnehmen geben, aber ich fühle mit dir, weil es mir wie dir geht. GLG Sandra

Beitrag von mamika777 29.12.09 - 11:28 Uhr

danke mamis,
bin zwar heute nicht schlanker, fühle mich aber besser#huepf
....